Frage von dededa, 69

Kann ein Hauskauf Interessent auf 4 Wochen verkaufsverbot oder Werbungsverbot verlangen?

Er sagte: er müsse jetzt erstmal die Finanzierung planen und dafür braucht er mindestens 4 Wochen Zeit. Er verlangte von mir das ich in dieser Zeit KEINE Werbung oder Anzeigen schalte die zum Verkauf führen können!!!... Muss dies nun eingehalten werden? Es wurde nichts schriftliches vereinbart... Der Kaufinteressent, war mit seinem Architekten da, sie haben auch so einiges Madig gemacht, um den Preis zu drücken! Habe ihnen auch gesagt, das es schon zwei Angebote von Interessenten gibt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Owntown, 43

Lass dich nicht veräppeln. Das ist dein/euer Eigentum und damit könnt ihr machen was Ihr wollt ! wer zuerst kommt malt zuerst der will euch nur ewig zappeln lassen um den Preis zu drücken. Schaltet Anzeigen und macht besichtigungen!

Antwort
von vikodin, 43

letztendlich entscheidest du ob du das haus verkaufst oder nicht... und da es deine immobilie ist kannst du machen was du für richtig hälst... verlangen kann er das nicht vorallem da nichts schriftlich vereinbart wurde... wenn jemand kommt und des haus sofort kauft und gleich bezahlen kann dann ist halt die immobilie weg so spielt das leben... 

Antwort
von emily2001, 47

Hallo,

üblicherweise kann man die Immobilie reservieren lassen für die Dauer/Zeit, die man für eine Finanzierung braucht!

Aber die Anzeige bleibt trotzdem eingeschaltet, nur steht drauf "reserviert"!

Emmy

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Dann muss der Eigentümer aber mit der Reservierung einverstanden sein. Das ist hier nicht der Fall.

Kommentar von emily2001 ,

Ich sagte: "man kann", es heißt nicht "man muß"...

Die Reservierung hat mit einem Verkaufs- oder Anzeigenverbot nichts zu tun!!!

Lies mal durch...

Antwort
von TreudoofeTomate, 47

Natürlich nicht. Er hat keinerlei Ansprüche. Wieso sucht er sich ein Haus, wenn seine Finanzierung noch gar nicht steht? Such du ruhig weiter nach einem solventen Kunden.

Kommentar von Funfroc ,

Weil viele Banken die Finanzierung erst planen, wenn es ein konkretes Objekt gibt...

Kommentar von TreudoofeTomate ,

Tja, so etwas muss man eben einkalkulieren oder über genug Eigenkapital verfügen.

Antwort
von glaubeesnicht, 25

Nein, das mußt du nicht! Du hast keinen Vorvertrag mit ihm oder sonst irgendwas! Sollte morgen ein Interessent kommen, der dein Haus sofort kaufen will, dann kannst du es ihm verkaufen! 4 Wochen Zeit, um die Finanzierung zu planen - das ist einfach lachhaft!

Antwort
von Odenwald69, 20

?? Habe ich noch nie gehört , habe selbst mehere Immobilien verkauft und gekauft, wer zu erst kommt, mahlt zu erst. Ganz einfach. Du kannst sofort an jemand verkaufen und must nix reservieren oder so. 

Mach blos keinen "vorverkaufs-Vertrag" mit so einem spinner.

Antwort
von martinzuhause, 37

das kann er nicht verlangen.

Antwort
von dededa, 14

Danke für eure schnellen antworten... 👍👍👍

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten