Kann ein hausarzt ein antrag auf klasse wiederholen stellen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

das musst du selbst machen da es dir jederzeit frei steht zu wiederhohlen

und wenn es aus der anderen richtung kommt: nein, dein arzt darf was das angeht nur ne empfehlung aussprächen- selbst deine lehrer dürften dich nicht sitzen bleiben lassen wenn du en nicht möchten und deine zensuren es noch zulassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Eltern können den Antrag stellen, dein Hausarzt kann eine medizinische Erklärung dazu verfassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Antrag musst du, oder deine Eltern falls du unter 18 J. bist, stellen. Du kannst von einem Arzt lediglich ein Attest bekommen, um deine Begründung zu untermauern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sprich bitte mit der schulpsychologin und der schulleitung. über versetzung oder die wiederholung einer klasse entscheidet die schulkonferenz (Arzt artest musst dazu beim direktor abgegeben werden) . es gibt auch ein pädagogisches nicht versetzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BananenXD
24.02.2016, 00:53

a) ggf. klassenkonferenz wenn es überhaupt in großer runde besprochen wird
b) es reicht die einfache bitte, artzempf. würde es nur untermauern

0

Hallo Beats 1996.

Da hat dein Arzt überhaupt nichts mit zu tun. 

Das müssen deine Eltern oder deine Schule in Angriff nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Physischen eher weniger. Aber wenns ums Psychische geht, musst du zum Psychologen nun die frage: WILLSt du wiederhohlen und die Schule lässt dich nicht, oder andersrum?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BananenXD
24.02.2016, 00:49

falsch! sowohl körperlich als auch geistig ist ein grund zu wiederhohlen. selbst "gesunde" wiederholen freiwillig in der 12 kl um einen besseren nc zu schaffen

0