Kann ein Haus den Verteiler wechseln?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Seilbahner91,

ganz so einfach, wie du es dir vorstellst, ist es nicht. Theoretisch ist es möglich, dass deine Leitungsführung umgelegt wird. Aber in der Praxis ist der Aufwand weitaus größer als „einfach selbst Leitung verlegen und wir klemmen dann an“.

Es müssen diverse Tiefbauarbeiten für die Erschließung durchgeführt werden, der APL muss ggf. angepasst werden, die Dokumentation muss geändert werden, etc.

Wenn du die Kosten dafür übernehmen möchtest, kann das schnell in den 4 oder 5 stelligen Bereich kommen.

Die jetzige Leitungsführung und die Position des vermeintlichen neuen Verteiler ist ja nicht aus reiner Willkür gewählt, da stecken schon ein paar Überlegungen und Pläne dahinter. Unklar ist natürlich aus, was ist das überhaupt für ein Kasten, über welche Technik verfügt dieser, ist er überhaupt in Betrieb?

Ich kann dir nur anbieten, dass du uns deine Daten über dieses Kontaktformular schickst und ich einmal nachhake, wie es aussieht.

Aber eines muss gleich klar sein: Versprechen kann ich hier nichts.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Telekom nicht will dann will sie nicht. Dagegen kannst du nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kabel selbst verlegen, wird mit Sicherheit nicht erlaubt, aber:

das ist doch ein Fall für Telekom hilft, die melden sich bestimmt noch... (habe Deine Themen mal ergänzt).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seilbahner91
21.11.2016, 19:51

Okay. Da werde ich mein Problem auch reinstellen.

0