Kann ein Girokonto bei Nichtbenutzung von der Bank aufgelöst werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du das Konto nicht gekündigt hast, besteht es sicher noch. Wieso bekommst du aus heiterem Himmel, 1000 € und bemerkst es nicht mal?

Es kann natürlich auch sein, dass auf diesem Konto mittlerweile eine Menge Kosten aufgelaufen sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Zahlungseingang hat die Bank vermutlich mit den inzwischen aufgelaufenen Kontoführungsgebühren verrechnet.

Hast du denn nie einen Kontoauszug bekommen? Den bekommt man normalerweise wenigstens vierteljährlich zugeschickt, wenn man ihn nicht selbst abholt, ausdruckt oder online abruft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dass du nie einen Kontoauszug bekommen hast und auch nicht automatisch einen neue Ec-Karte ist sehr merkwürdig.

Ebenso, dass die Bank dich wegen angefallener Kontoführungsbebühren nie konsultiert hat. Mag sein, letzteres lag daran, dass dort für Kinder und Jugendliche keine erhoben werden.

Logischwerwieise solltest du dich aber nun mal endlich direkt an die Bank wenden. Ausschließlich dort kann man dir den genauen Sachverhalt erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich vermute du hast es über ein Kontoauszug erfahren. dann besteht auch das Konto noch. greif dir die kohle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, es wurde auch jeden monat dezent eine führungsgebühr abgebucht. warum sollten sie sich sowas entgehen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weg auf keinen Fall, aber ein Konto kann aufgelöst werden, das ist korrekt. Gehe zur Bank, dann bekommst auf jeden Fall Dein Geld. Weg ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geld bekimmst du natürlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?