Kann ein gewöhnlicher Mittelklassewagen kaputt gehen (ich meine nicht nur Überhitzen), wenn man ihn permanent fährt. Zum Beispiel 48 h mit kurzen Tankstopps?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn das Auto turnusmäßig gewartet ist und man die Herstellervorgaben einhält, darf es da im Grunde keine Probleme geben. Beim Tanken halt immer mal nach den üblichen Flüssigkeiten kucken, Luftdruck und so.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher. Solange man normal fährt, kannst du ewig so fahren. Wenn du die Karre am Limit prügelst, ist das was anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann hätte die halbe Weltbevölkerung wohl z.B. bei Urlaubsfahrten schon x Autos gekillt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Extremtest wurden Pkw auf dem Prüfstand auch schon mal zwei volle Jahre durchgehend betrieben. Kein Problem, dafür sind Motoren gemacht, es ist sogar wesentlich besser, wenn möglichst wenige Kaltstarts und Laständerungen stattfinden. Der alte BMW im Video war jedenfalls nach durchgehend 2 Jahren Betrieb nach 1.620.000 km (kein Schreibfehler) mechanisch immer noch topfit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von USAxUSAxUSA
08.07.2016, 11:37

Hm... ich traue dem Video nicht. Das ist ein Imagefilm des Motorölherstellers Mobil 1. Und - oh Wunder - ihr Ergebnis ist, dass das Auto nach über 1 Mio Meilen so gut wie neu ist - DANK MOBIL 1.

Danke trotzdem, war ganz witzig ^^

1

Das Gegenteil ist sogar der Fall. Eine solche mittlere Dauerbelastung brennt den Motor frei. Das könnte man evtl. sogar merken, dass er nach der Fahrt etwas spritziger wirkt, als vor der Fahrt.

Normale Automotoren, z.B. der Golf-Motor von VW, werden oft auch als Industriemotoren verkauft, wo sie bei mittlerer Leistung wochenlang am Stück laufen. Die erreichen dabei locker Laufleistungen, die einigen Millionen Kilometern entsprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, vorrausgesetzt die Karre ist io kann sie nicht überhitzen oder warum meinst du hat jeder Motor ein Kühlsystem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von USAxUSAxUSA
08.07.2016, 10:03

Ja... schon klar, dass er ein Kühlsystem hat. Aber das Entscheidende ist ja, auf was für ne Belastung das ausgelegt ist.

0

Dafür sind Autos gebaut. Ausserdem sagt man nicht umsonst: " Never stop a running system." ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wegen Überhitzung nicht. Der Motor ist ja so konstruiert, dass er sich selber kühlt. 

Was kaputt gehen KÖNNTE sind die Reifen. Alles andere wird das aushalten, WENN ALLES IN EINEN GUTEN ZUSTAND IST.

Das ist das Problem: ist der Wagen gepflegt? Regelmässig gewartet? Alter? km? Marke?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage ist ein Großteil aller Taxen rund um die Uhr auf der Straße. Diese sind bestes Beispiel dafür, was Autos aushalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Wagen kann immer kaputt gehen. Aber normalerweise sind Autos auf sowas ausgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung