Frage von Walter420, 34

Kann ein Fehler in der Arbeit noch Folgen haben, wenn er erst Jahre später auffällt?

Ist schon länger her, aber irgendwie interessiert es mich jetzt. Ich arbeite in einem Verkehrsbetrieb. Früher war es so, dass am 1. Mai wegen der Maifeiern erst verspätete Aufnahme des Betriebes war. Deshalb war bei jedem Sonntagskurs zusätzlich einzutippen "ausgenommen 1.5." Bei einem Kurs vertippte ich mich und gab ein "ausgenommen 5.1." Da zwar der 6., nicht aber der 5. Jänner ein Feiertag ist, fiel dieser Fehler zunächst 5 Jahre nicht auf. Bis zu jenem Jahr, wo der 5. Jänner auf einen Sonntag fiel. Prompt fehlte natürlich dieser Kurs dann und fuhr nicht. Kann ein Fehler eigentlich noch Konsequenzen nach sich ziehen, wenn er erst mit großer Verspätung auffällt, in Wahrheit aber 5 Jahre zuvor begangen wurde?

Antwort
von Kuestenflieger, 9

wenn es auffiel , wurde es sicher geändert . das nach zu vollziehen erfordert viel zu viel arbeit . schlafens ruhig .

Antwort
von Kuno33, 9

Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass die Angelegenheit verjährt ist. Nun habe ich nicht ganz verstanden, was da passiert sein soll. Damals hat sich offenbar niemand beschwert. Schwere Straftaten könnten m. E. auch damit nicht in Verbindung stehen. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass die Sache verjährt ist.

Antwort
von Mignon4, 18

Welche Konsequenzen hatte der Fehler während dieser 5 Jahre?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten