Frage von hundeuschi, 99

Kann ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingestellt werden bevor der "Täter" eine Ladung/Anhörunsbogen von der Polizei bekommen hat?

Antwort
von maki0, 99

Ein Verfahren kann jederzeit eingstellt werden. Oft wissen die "Beschuldigten" nicht einmal was davon, dass sie angezeigt wurden. Dementsprechend erfolgt in manchen Fällen auch keine Benachrichtigung, dass das Verfahren eingestellt wurde.
Eine Ladung für eine Gerichtsverhandlung bekommst du nicht von der Polizei, sondern direkt vom Landes- bzw. Bezirksgericht.

Kommentar von hundeuschi ,

...auch ohne dass der Täter angehört wurde von der Polizei? Normalerweise bekommt man doch von der Poizei einen Anhörunggsbogen geschickt...

Kommentar von maki0 ,

Kann gut sein, dass der Täter gar nicht von der Polizei verhöhrt wird. Wenn die "beleidigte Person" privat oder über einen Anwalt eine Anzeige erstattet und der Staats- bzw. Bezirksanwalt keinen Grund darin sieht Anklage zu erheben, wird das Verfahren direkt eingestellt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten