Frage von TheMasterVIP, 22

Kann ein eingewachsener Nagel "zurück gehen"?

Ja wie die Frage schon sagt weil irgendwie hassen mich meine Zehen weil ich hatte Jetzt schon 3 mal nen Eingewachsenen Nagel und dann hab ich den Kürzen lassen, kann man das irgendwie vermeiden? Bzw. Kann man das irgendwie selbst behandeln ohne es Schlimmer zu machen? Danke schonma im vorraus

Antwort
von maxi1415, 5

Hi,

Ich hatte/habe immer noch damit zu kämpfen. Mein Tipp ist zu einem Podologen zu gehen, das ist ein medizinischer Fußpfleger. Der wird sich die ganze Sache ansehen und entscheiden was er macht. Bei mir hat er den eingewachsenen Teil herausgeschnitten. Und Salbe drauf geschmiert. Dann hat man ersteinmal ruhe. Danach wächst er wahrscheinlich wieder ein und dann gibt es mehrere Möglichkeiten 

1: er setzt eine nagelspange ein, diese bewegt dann den Nagel ohne Schmerzen heraus 

2: er macht eine tamonade unter den eingewachsenen Teil sodass der Nagel rauswächst 

Wenn du noch Fragen hast dann melde dich einfach bei mir 

Lg 

Antwort
von ApfelKopf22, 17

Natürlich wird die Schwellung irgendwann zurück gehen ;), aber der Nagel wird eitern was ein bisschen unangenehm sein kann. Du kannst auch versuchen den " Umläufer " herauszuziehen und dann ein paar Tage warten. ;)

Kommentar von TheMasterVIP ,

ja weil mir passiert das (warum auch immer) ziemlich häufig und jetzt muss ich wieder zum Arzt weil das ziemlich wehtut und mit der Zeit schlimmer wird

Kommentar von ApfelKopf22 ,

Du kannst es auch mal mit einem Kamillebad versuchen, falls du eine Badewanne hast oder einen Eimer wo man gut die Füße hinein halten kann kannst du es mal versuchen. ;o Du nimmst einfach Kamilleteebeutel und wirfst sie dann in die Badewanne, wenn die Kamille sich im Wasser verteilt hat halte einfach für 10-15 Minuten in das Wasser, das wirkt behruigend auf die Wunden, und es hilfte super ;). ( Spreche aus eigener Erfahrung.)

Kommentar von TheMasterVIP ,

ok Danke :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten