Frage von cally21, 92

Kann ein EBay Verkäufer sein Angebot zurück ziehen?

Hallo, ich habe gestern etwas bei eBay ersteigert. Heute bekam ich eine Mail, dass dem Verkäufer der Gebotene Preis zu wenig wäre und er den Kauf rückgängig macht. Darf er das?

Antwort
von dresanne, 67

Schicke ihm mal diesen Link:

http://pages.ebay.de/rechtsportal/private_vk_2.html

Er hätte die Möglichkeit gehabt, zu seinem gewünschten Startpreis einzustellen. Niemand wird gezwungen, für einen Euro einzustellen. Kommt darauf an, wie weit Du gehen willst. Mit Hilfe eines Anwaltes kriegst problemlos das Teil.

Ansonsten negativ bewerten mit je einem Stern.

Antwort
von wm2506, 58

Nein, dabei gab es schon viele Klagen zu diesem Thema, einfach sagen Produkt oder Klage

http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bgh-urteil-viii-zr-63-13-ebay-auktion-ab...

Antwort
von Nele2o17, 53

Hallo,

nein, darf er nicht.

Antwort
von BalTab, 53

Es gibt einige wenige Gründe, ein Angebot zu beenden. VOR Ablauf. Nach Gebotsende und Zuschlag geht das nicht mehr. Das Teil gehört dir und du kannst auf Übergabe bestehen

Kommentar von cally21 ,

Er meint, dass er das Rückzugsrecht hat. Also, dass er innerhalb 14 Tagen das Angebot zurück ziehen kann.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Da meint er Unsinn.

Kommentar von BalTab ,

Das ist kompletter Blödsinn, sowas gibt es nicht! Weder in den EBAY - AGBs noch in irgendeinem Gesetz

Wende dich an EBAY und drohe mit rechtlichen Schritten.

Eine "Auktion" bei EBAY ist keine Auktion im eigentlichen Sinne sondern ein regulärer Kaufvertrag. Und der entsteht durch Angebot und Annahme des Angebotes. Mit der Einstellung eines Artikels wird ein Angebot abgegeben , mit dem ersten Gebot wird das Angebot angenommen. Ein RECHTSGÜLTIGER Kaufvertrag ist zustande gekommen. Und der muss von beiden Seiten erfüllt werden: ER muss liefern, DU musst zahlen.

http://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bgh-urteil-viii-zr-41-14-ebay-auktion-mi...

Siehe auch Ebay-AGBs, §6, Punkt 6

6.

Bei vorzeitiger Beendigung des Angebots durch den Verkäufer kommt zwischen diesem und dem Höchstbietenden ein Vertrag zustande, es sei denn der Verkäufer war dazu berechtigt, das Angebot zurückzunehmen und die vorliegenden Gebote zu streichen.

Antwort
von railan, 36

Es wird halt auch ein Kind sein...

Nein, darf er nicht und du darfst auch nicht auf ebay handeln.

https://www.gutefrage.net/frage/rasierenohne-stoppeln?foundIn=user-profile-quest...

Kommentar von cally21 ,

Meine Mutter hat es für mich erworben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community