kann ein BWL-Student sich wirklich das Recht raus nehmen, sich als Elite über allen anderen Studiengängen zu bezeichnen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo! Das kann er natürlich nicht. Er sollte sich dann mal ansehen was z. B. in einem Studium für Astrophysik gefordert wird. Das werde viele ganz klein.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus reiner Einbildung, sicher.

Richtig jedoch ist, BWLer lernen nicht nur nichts, sondern das Wenige was sie lernen verstehen sich auch nicht.

Übersetzen wir das, BetriebsWirtschaftslehre.
Wer nichts wird, wird Wirt.

Nicht zu vergleichen mit den hohen akademischen Weihen der Geistes- und Naturwissenschaften.
Hier gibt es Erkenntnisse zu erlernen und zu erforschen.
Wirtschaft hingegen wird es immer geben, sie ist eine reine Funktion.
Jeder Mathematiker und Informatiker weiß mehr über Funktionen.

Ein BWLer ist bestenfalls ein Butler oder Dienstbote.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BWL-Studenten werden in manchen Kreisen auch als die "funktionierenden Zahnrädchen der Elite" bezeichnet ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


kann ein BWL-Student sich wirklich das Recht raus nehmen, sich als Elite über allen anderen Studiengängen zu bezeichnen?





Ja, natürlich "kann" er das  -  wenn es sein unumstößlicher Wille ist, sich der vollkommenen Lächerlichkeit preiszugeben.

Und wenn man ihn dann auslacht, geschieht ihm genau "das Recht", das ihm zusteht!  :-))

MfG

Arnold


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Allerdings darf das m.E. kein studiengang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

:D der war gut...
Mach dat nich jeder der "Hauptsache wat studieren" will?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also was steht über der bwl? gar vwl?

bwl ist doch nur ein kleiner teil von vwl? der blick auf wirschaftlichkeit wird uns noch untergehen lassen?

denn alles hat immer >2 seiten? und wenn man das malatt anschaut kann man nicht zu gleich den ganzen wald sehen?

nein jedes fachgebie schaut nur in ihren fokus? man könnte auch fachidoten dazu sagen? aber in jedem steck auch die möglichkeit ein wunder zu endecken oder zu gestalten.

wie auch immer über oder unter einem studiengan zu stehen ist ein krankhaftes lebensbild.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unsere Gesellschaft ist so strukturiert, dass sich alle gegenseitig die Krone vom Kopf stoßen... die BWLer sind zu faul, die Physiker zur nerdig etc...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung