Frage von GoodGirl123456, 94

Kann ein Busfahrer das selbst entscheiden?

Hey ihr :)

Ich fahre jeden morgen zur gleichen Zeit mit dem Bus, aber es ist oft mal ein anderer Busfahrer. 

Wer entscheidet zu welchen Zeiten sie fahren? Sie selber?

Und warum wechselt sie so oft?

Antwort
von claushilbig, 24

Dafür gibt es in jedem Busbetrieb einen sogenannten Disponenten (oder bei größeren Betrieben auch eine ganze Dispo-Abteilung). Die Dispo entscheidet, welcher Fahrer wann welchen Dienstplan fährt.

Zum Wechsel der Dienstpläne gibt es von Betrieb zu Betreib ganz unterschiedliche Konzepte:

  • Jeder Fahrer hat seinen festen Dienstplan, d. h. er fährt jeden Tag, das ganze Jahr durch, den gleichen Plan.
  • Die Fahrer rotieren im Wochen-Rhythmus durch die Pläne, d. h. der Fahrer fährt eine Woche einen Plan, in der übernächsten Woche einen anderen, in der nächsten Woche wieder einen anderen usw., bis er alle Dienstpläne durch hat und wieder von vorne anfängt.
  • Die Fahrer rotieren täglich durch die Pläne, d. h. ein Fahrer fährt jeden Tag einen anderen Plan.
  • Es gibt keine "feste Rotation", sondern die Dispo entschiedet je nach Bedarf von Tag zu Tag. (Das kommt vor allem z. B. in Betrieben vor, die Teilzeit-Fahrer beschäftigen, die nicht jeden Tag fahren können, oder die viele wechselnde Fahrten haben, die nicht täglich stattfinden, oder wo die Fahrer öfters mal "Sonderwünsche", z. B. für Arzttermine o. ä., anmelden.)

Die "Rotation" muss auch nicht immer durch alle Dienstpläne gehen, es kann auch sein, dass eine bestimmte Gruppe von Fahrern sich nur auf einer bestimmte Gruppe von Dienstplänen abwechselt.

Außerdem laufen in manchen Betreiben auch mehrere dieser Konzepte parallel. Ich selber fahre z. B. einen festen Schulbusdienst, während meine Kollegen durch die anderen Pläne rotieren.

Und schließlich ist jedes Konzept für die Katz, wenn irgendetwas Unvorhergesehenes passiert, z. B. ein Kollege krank wird, oder ein Fahrzeug wegen eines Schadens ausfällt. Dann muss die Dispo schnell reagieren und (wenn möglich) kurzfristig umplanen - mir ist es bei einem früheren Betrieb mehr als einmal vorgekommen, dass innerhalb eines Tages mein Dienstplan mehrfach umgeworfen wurde ...

Antwort
von Keks2015, 57

Die Busfahrer entscheiden das eigentlich nicht selber...
Sie bekommen von ihren Vorgesetzten einen Fahrplan den sie auch einhalten müssen!
Es kann natürlich aber auch sein, dass sich der Fahrplan mal ändert und sich deswegen auch die Abfahrtszeiten ändern

Antwort
von Otilie1, 49

das nennt man auch schichtbetrieb - die busse fahren ja den ganzen langen tag und die busfahrer müssen zeiten einhalten. und damit nicht nur einer früh oder nachts fahren muss, wechseln die sich in den zeiten einfach ab = schichtbetrieb

Antwort
von Rolf42, 39

Dafür gibt es einen Dienstplan, der von dem Busunternehmen festgelegt wird.

Antwort
von Spezialwidde, 22

Das entscheidet der Fahrplan. Aber wie du sicher selber weißt lässt sich im Straßenverkehr nicht immer alles auf die Sekunde vorrausplanen.

Antwort
von Lumpazi77, 36

NEIN, der Betrieb entscheidet, welcher Fahrer wann fährt !

Antwort
von aribaole, 22

Lol. Die Einsatzleitung bestimmt die Besetzung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten