Frage von Himmelsschaf, 91

Kann ein Ausländer durch Heirat einen Namen annehmen, dessen Buchstaben es in der Sprache des Herkunftslandes nicht gibt?

Deutsch hat ja Umlaute und das "ß", welche es in vielen anderen Sprachen nicht gibt. Wenn jetzt ein Ausländer aus so einem Land einen deutschen Herrn oder eine deutsche Frau Müller heiraten möchte, darf er oder sie diesen Nachnamen ohne weiteres annehmen?

Antwort
von whabifan, 31

Ich kann die Frage leider nur indirekt beantworten. Ich weiss dass dies in Frankreich nicht möglich ist. In Frankreich darfst du in deinem Vor- und Nachnamen lediglich Buchstaben haben, die im französichen Alphabet auch vorkommen. Deshalb wäre schon der klassisch deutsche Name Müller nicht möglich und müsste in Muller umgeändert werden. Jurisprudenz hat vor allem der Fall gemacht als eine Familie vor Gericht zog die ihrem Sohn einen Namen mit S vorne geben wollte, aber halt mit so einer Kringel wie es im türkischen glaub ich vorkommt. Schlussendlich haben sie ihr Kind einfach Frank genannt.

Antwort
von Juleyka, 51

Wieso denn nicht ? Dann würde er halt ab sofort Müller heißen. Wenn er so lange in Deutschland lebt, dass er jemand Deutschen heiratet, glaube ich nicht dass es noch Probleme wegen Umlaute geben sollte

Kommentar von Himmelsschaf ,

Aber das Herkunftsland muss ja die Papiere ändern. Würde das keine Probleme verursachen?

Kommentar von Bitterkraut ,

Nicht, wenn es eine entsprechende Tastatur gibt... Und ne ausländische Botschaft in DE wird ja vermutich ne deutsche Tastatur besitzen.

Antwort
von 5000steraccount, 15

Natürlich geht das, der Name würde dann halt entsprechend transkripziert werden, z.B. aus Müller wird "Mueller", aus Straußer wird "Strausser", oder eben aus dem Kyrillischen "х, ч, щ" wird ein "ch, tsch, sch". Das wird z.B. in internationalen Reisepässen eh immer so gemacht.

Antwort
von Bestie10, 40

mach es doch nicht so kompliziert

selbst bei deinem Beispiel Müller gebe es Probleme

oder wo auf der Welt gibt es noch Umlaute als in der deutschen Sprache

Kommentar von PatrickLassan ,

In allen skandinavischen Sprachen z.B.

Kommentar von Bestie10 ,

toll 

dann halt neben D / A / CH

auch noch ein paar nordische Laender

und wo bitteschoen sonst auf der Welt

hier in Suedamerika wo ich gerade am Computer  hocke, gibts keine Umlaute auf der Tastatur

Antwort
von 716167, 37

Öffne Google und suche mal nach Karl-Heinz Huber.

Ich mach es dir einfach: https://www.bundestag.de/bundestag/abgeordnete18/biografien/H/huber_charles/2593...

Kommentar von Bitterkraut ,

??? Huber ist Deutscher und sein Name ist Karl-Heinz Huber. Charles M. ist sein Künstlername.

 Was hat das mit der Frage zu tun? wo sind da Buchstaben, die es in der deutschen Sprache nicht gibt oder was willst du mit der Antwort sagen?

Antwort
von Ralf1682, 30

Ja, das wird dann halt irgendwie übersetzt, siehst du ja z.B. bei arabischen Lettern.

Antwort
von melonmanjan, 19

Ja das geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community