Kann ein Arzt in die Akten von Menschen gucken, um etwas über sie rauszufinden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ehrliche Lebensweise hat nichts zu befürchten , werder so noch so .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er könnte schon, aber er darf nicht, wenn du bei ihm keine Patientin bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von birnebirne
01.12.2015, 20:53

Dass er nicht darf ist klar ^^ aber mir gehts darum ob es 1. möglich ist dass eien Vaterschaft überhaupt irgendwo in Akten steht :O
und 2. ob er da ran kommt? ... also kann man einen Arzt nicht belügen? man das ist ja unfair...

0
Kommentar von DerSchokokeks64
01.12.2015, 21:03

Naja. wenn du bei einem Arzt in Behandlung bist, und das für die Behandlung relevant ist , und du eingewilligt hast, kann er Infos bei anderen Ärzten einholen. Die Vaterschaft steht sicher irgendwo in den Akten vom Krankenhaus, in dem das Kind auf sie Welt gebracht wurde. aber für den Arzt wäre das ziemlich viel Aufwand danach zu suchen.

0

Was möchtest Du wissen?