Frage von Chiaralau, 91

Kann ein Arzt eine Essstörung feststellen?

Muss demnächst zum Arzt und mir wird Blut abgenommen. Kann er anhand der Blutwerte erkennen dass ich eine Mangelernährung habe oder geht das nicht?

Antwort
von nobytree2, 71

Ja das geht. Gewisse Mangelerscheinungen sind bereits im Blut erkennbar.

http://www.navigator-medizin.de/magersucht_bulimie/die-wichtigsten-fragen-und-an...

Antwort
von Hexe121967, 60

ja, kann er. ob er dann aber direkt von einer essstörung ausgeht, hängt von deinem allgemeinzustand ab.

Antwort
von Mignon4, 60

Ja, der Arzt erkennt Mangelerscheinungen im Blut und das ist auch gut so. Wenn du Essstörungen hast, muss dir nämlich dringend geholfen werden, damit du keine lebenslangen Gesundheitsschäden davonträgst.

Antwort
von herja, 48

Natürlich geht das.

Antwort
von nettermensch, 47

klar. blut kann da Geschichten erzählen, davon kannst du nur staunen.

Antwort
von huldave, 42

Das geht, er kann aus den Blutwerten lesen

Antwort
von Kandahar, 47

Ja, in fortgeschrittenem Stadium kann man das am Blut erkennen. Freu dich, denn dann wird dir geholfen werden.

Antwort
von Glueckskeks01, 45

Ich denke schon und will es auch sehr hoffen, damit dir geholfen werden kann.

Antwort
von Herpor, 24

Hoffentlich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community