Frage von Hotot, 78

Kann ein Arzt ein Rentenverfahren beschleunigen?

EU-Rente

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Schnoofy, 53

Ja durch einen schnellen und ausführlichen sowie aussagekräftigen  Befundbericht bzw. Gutachten.

Antwort
von wilees, 48

Zumindest ist es sehr hilfreich, wenn der Arzt im Vorwege einen sehr ausführlichen Bericht / Befund erstellt.

Antwort
von herja, 50

Nein, der Arzt kann nur über den derzeitigen Gesundheitszustand Auskunft erteilen.

Antwort
von Konrad Huber, 48

Hallo Hotot,

Sie schreiben:

Kann ein Arzt ein Rentenverfahren beschleunigen?

EU-Rente

Antwort:

Die von Ihnen verwendete Abkürzung (EU-Rente) bezieht sich auf die in der DRV zum 31.12.2000 abgeschaffte Erwerbsunfähigkeitsrente!

Seit 1.1.2001 gibt es in der DRV nur noch die Erwerbsminderungsrente!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publica...

Ein Arzt hat keine direkte Einflußnahme auf die Dauer eines Rentenverfahrens, denn die Entscheidungen werden entweder ausschließlich durch die zuständige DRV-Abteilung oder aber durch das zuständige Sozialgericht getroffen!

Allerdings kann ein aussagefähiger, glasklarer, detaillierter Arztbericht/Entlassungsbericht zu einer schnelleren Entscheidungsfindung beitragen!

Beste Grüße, viel Erfolg und betmögliche Gesundheit

Konrad

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten