Frage von Dinerl, 38

Kann ein Alptraum die Basaltemperatur beeinflussen?

Ich hatte heute einen Alptraum und bin davon aufgewacht. Da es aber sowieso kurz vorm Wecker war, hab ich gleich meine Temperatur gemessen. Diese ist nochmal 0,3 angestiegen. Eisprung war schon. Bin ES+9. An dem kann es nicht liegen.

Daher meine Frage:

Kann ein Alptraum die Basaltemperatur beeinflussen?

Danke für eure Antworten!

Antwort
von Evita88, 15

Da du dich eh in der Zeit nach dem Eisprung befindest, kann die Basaltemperatur auch einfach durch den Hormoneinfluss so angestiegen sein. 

Das Progesteron sorgt ja für eine Erhöhung der Basaltemperatur, diesen Fakt macht man sich ja auch beim Messen der Basalemperatur zunutze, um herauszufinden, ob man sich vor oder nach dem Eisprung befindet.

Ob der Albtraum auf deine Basaltemperatur einen Einfluss hatte, kannst du in der Temperaturhochlage nicht wissen. Das kann man nur in der Tieflage, also der Zyklusphase vor dem Eisprung herausfinden. 

Übrigens bist du nicht zwangsläufig an ES+9, du kannst den Eisprung nämlich nicht auf den Tag genau bestimmen. Du kannst nur die erste höhere Messung (ehM) bestimmen, der Eisprung kann aber zwischen zwei Tagen vor und einem Tag nach der ehM stattfinden.

_______________________

Hör einfach auf zu messen, du machst dich damit nur verrückt. Du kannst ja eh nicht beeinflussen, ob es geklappt hat oder nicht und an der Temperatur kannst du das auch nicht ablesen. 

Warte einfach ab, bis seit deiner ehM mindestens 14 Tage vergangen sind (da wäre nämlich die Menstruation fällig). Dann ist ein Test aussagekräftig.

Oder du wartest, bis seit der ehM 18 Tage vergangen sind, dann brauchst du auch keinen Test mehr, denn dann ist eine Schwangerschaft sehr wahrscheinlich.

LG

Kommentar von Dinerl ,

Hallo!
Vielen Dank für deine Antwort!

Ich mach mich eigentlich nicht verrückt! Ich messe immer durchgehend, weil ich durch den temperaturabfall vor der mens genau das einsetzen bestimmen kann und so nicht überrascht werde! ;)

Bin denk ich mal schon es+9, weil ich meinen Eisprung ziemlich deutlich spüre!

Grüße

Kommentar von Evita88 ,

Der Mittelschmerz, den du spürst, ist nicht gleichbedeutend mit dem Zeitpunkt des Eisprungs.

Du könntest ja nach Auswertung aufhören zu messen und dann erst wieder zwei Tage vor der zu erwartenden Menstruation mit dem Messen anfangen, um die sich evtl. ankündigende Menstruation anhand des Temperaturabfalls zu erkennen.

Je nachdem, wie lange du deine Basaltemperatur schon misst, brauchst du das aber auch gar nicht mehr, da die Gelbkörperphase in ihrer Länge ja normalerweise recht konstant ist. 

Du musst nur zählen, wie viele Tage bisher zwischen der ehM und dem Einsetzen der Menstruation lagen. Dann weißt du ja auch künftig immer, wann mit der nächsten Menstruation zu rechnen ist oder eben auch nicht. ;-)

LG

Antwort
von flunky, 18

So ziemlich alles kann die Basaltemperatur beeinflussen.
Hast du durch den Albtraum geschwitzt?
Oder

Kommentar von flunky ,

dich mehr bewegt?

Wart noch ein zwei Tage ab und beobachte, ob die Temperatur weiterhin steigt.

Entschuldige übrigens die Trennung der Antwort. Mein Handy wollte einen Teil einfach schon mal abschicken.

Kommentar von Dinerl ,

Ok danke! Hätt mich nur mal interessiert, ob da jemand Erfahrungen hat!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten