Kann Ehepartner Kredit alleine aufnehmen für beide?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich müssen beide vor Ort sein, aus Kulanz machen manche Banken das das die das Formular mitgeben und zuhause unterschreiben lassen.

hast du dies nicht unterschrieben musst du auch gar nichts zurückzahlen.
Sie hat Urkundenfälschung begangen und der Vertrag ist somit nichtig bzw. hast du damit nichts zu tun. Sie muss ihn aber zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MusicLady03
12.05.2016, 08:34

Dann meine zweite Frage dazu:

Herr X möchte dieses Blatt was er angeblich unterschrieben hat jetzt ein sehen und nachweisen das Frau X seine Unterschrift gefälscht hat.

Die Aussage der Bank:

Das Blatt fällt unter das Bankgeheimnis somit darf er das nicht einsehen.

Das macht mich etwas stutzig. Wieso soll er etwas nicht einsehen dürfen was er selbst unterschrieben haben soll?

Und gibt es da Chancen das Herr X den Kredit nicht zurück zahlen muss?

0

Frau X hätte eine Urkundenfälschung begangen und der Vertrag wäre nichtig.

Wenn Herr X unterschrieben hat, dann gilt der Vertrag, wenn beglaubigt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann hat die bank einen fehler gemacht. die unterschrift muss vor ort gemacht werden oder sie muss beglaubigt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem Brief ist möglich. Allerdings machen Banken das nicht gerne, da wir hier eine Unterschrift gefälscht werden kann.
Wenn die Unterschrift gut gefälscht wurde, trifft die Bank keine Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung