Frage von kajolcrazy, 62

Kann Ehemann Frau einfach aus der Wohnung abmelden?

Hallo, Meine Cousine hat letztes Jahr geheiratet, sie hat sich letzte Woche mit ihrem Ehemann gestritten, er hat sie geschlagen, sie hat die Polizei gerufen und die haben sie ins Frauenhaus gebracht. Die Wohnung gehört ihren Schwiegereltern, nun hat sie heute einen Anruf von einer bekannten bekommen das der Ehemann sie aus der Wohnung, beim Einwohnermeldeamt abgemeldet hat. Ist das möglich

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von baghera, 39

nein. das meldegesetz hat an dieser stelle nichts mit dem mietrecht zu tun (falls die wohnung gemietet ist). an- und abmelden müssen sich erwachsene schon selbst und dies kann nicht durch dritte (den ehemann) erledigt werden. erwachsene können ihre kinder an- oder abmelden oder andere, für die sie das aufenthaltsbestimmungs- oder fürsorgerecht oder eine generalvollmacht haben (z.B. nicht geschäftsfähige erwachsene, z.b. demente etc.)

ein ehemann hat aber diese rechte nicht gegenüber seiner ehefrau (ich gehe mal davon aus, dass sie nicht entmündigt wurde).

um sich ab- und woanders anzumelden, muss man persönlich beim EWA auftauchen und die änderung im personalausweis durchführen lassen. hat denn der ehemann den perso? wie soll er das gemacht haben?? deine cousine sollte sich mal mit dem EWA in verbindung setzen, was da passiert ist. ich vermute eher, dass die bekannte da was durcheinander gebracht hat...

Antwort
von GamerFac3, 34

Wenn er die Wohnung ALLEINE gemietet hat und alleine im Mietsvertrag steht geht das. Wenn sie gemeinsam drin stehen geht das nicht.

Am besten einen Anwalt aufsuchen!

Kommentar von baghera ,

nein. an- und abmeldungen müssen durch den betreffenden persönlich erfolgen, folglich mit eintragung im perso, und können nicht durch dritte durchgeführt werden. das mietrecht hat damit nichts zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten