Frage von NoNameTV, 199

Kann durch Musikhören fasten gebrochen werden?

Ich habe eine frage ich weiss das Musik hören haram ist in ich bin zurzeit am fasten da stelle ich mir die Frage ob wenn ich mit Kopfhörern Musik höre mein fasten gebrochen ist ?

Antwort
von luggels, 92

Auf jeden Fall!

Die Musik ist ja Energieeintrag und spätestens seit Einstein wissen wir, das Energie gleich Materie ist.

Du solltest dich auch verhüllen und kein Licht an deine Haut lassen. Es gibt sogar Leute, die sich nur von Licht ernähren (sogenannte  "Lichtesser", google mal danach). Auch das bricht natürlich das Fasten.

Kommentar von M4H0M4T1X ,

hahahahahah :D

Antwort
von HansH41, 92

Als Muslim solltest du vielleicht nicht gerade "Parsifal" hören.

Antwort
von FatihBa, 95

Das Musik höher ruft nur den saytan.
Schon mal gemerkt das alle die Alkohol trinken nur Musik hören und ohne Musik es nicht mal aushalten? Also zu mindestens meine Erfahrung. Musik leitet dich fern also so Musik was on dir Spaß anregt.

Kommentar von FatihBa ,

Dein Fasten wird nicht gebrochen aber je mehr du Sünden machst desto weniger ist dein Fasten wert

Kommentar von earnest ,

Bei mir vertreibt Johann Sebastian Bach fast immer JEDEN shaytan, Fatih. Seine Musik ist eine wunderbare Erfahrung. Viele Menschen empfinden das sogar als religiöse Erfahrung. 

Hör doch einfach mal rein.

https://www.youtube.com/watch?v=rrVDATvUitA

Kommentar von M4H0M4T1X ,

Der groesste bullshit den ich in meinem Leben gelesen hab....Informier dich vernuenftig und dann kommentier nochmal....Und diese Leute sind dann Schuld daran, dass der Islam so schlecht dargestellt wird....Wieso sollte Musik hoeren haram sein? nenn mir einen vernuenftigen grund und ich bin mein leben lang leise

Kommentar von FatihBa ,

Eh bist du muslim? Wenn ja dann informiere DU dich vernünftig...

Kommentar von Abahatchi ,

alle die Alkohol trinken nur Musik hören und ohne Musik es nicht mal aushalten?

Indianer hatten schon Musik gehört bzw. selbst gemacht, bevor der Weisze ihnen den Alkohol brachte.

zu mindestens meine Erfahrung.

Ach so, ich wuszte ja nicht, dasz Du so oft zur Flasche greifst.

was on dir Spaß anregt.

Da haben wir es mal wieder, Islam die grosze Spaszbremse. 

Da musz ja dieser Mohammed echte Komplexe gehabt haben, dasz er Keinem auch nur den Hauch von Spasz gönnte. Was musz dieser Mohammed für ein Gram erfülltes, trostloses und widerliches Leben geführt haben. Doof nur, dasz diese tiefe Tristest des Lebens wie eine Krankheit besonders gläubige Muslime infiziert. 

Kein Wunder, dasz viele mit einem Gürtel voll Sprengstoff um den Bauch, dieser Tristest und Spaszlosikeit des Islam, entfliehen wollen. 

Kommentar von FatihBa ,

Hmm, man muss Alkohol probiert haben um es zu beurteilen und eine Erfahrung daraus zu ziehen? Elhamdulillah ich brauche so ein mist nicht. Erfahrung im Form von Kotzenden Kinder die mit ihrem jungem alter schwanger sind und das lebensmotto yolo haben und laut Musik hören und sich dabei abfeiern? Viel Spaß mit dieser Einstellungen und werdet ihr in diesem Leben, im Grab und im Jenseits nur unglücklich und für die ewigkeit bestraft werden. Wenn das euch lieber ist na dann viel spaß.
Ihr geht von Montag bis Freitag arbeiten bzw in die schule und geht am Wochenende saufen und feiern. Was ein Leben.

(11:14-15) Diejenigen, die das irdische Leben und seine Pracht begehren, wollen Wir für ihre irdischen Werke voll belohnen, und sie sollen (auf Erden) kein Unrecht erleiden. Diese sind es, die im Jenseits nichts als das Feuer erhalten sollen, und das, was sie hienieden gewirkt haben, wird nichtig sein, und eitel (wird) all das (sein), was sie zu tun pflegten.

Da ich ein muslim bin wünsche ich von Allah dass er euch rechtleiten, euch von dieser absolut kranken Welt wegbringt und nur das beste.

Antwort
von Checkit03, 108

Musik hören ist nicht richtig,kann man ja mittlerweile auch nachvollziehen bei den ganzen illuminati liedern,was da alles extra reingestopft wird,was wir so nicht wahrnehmen können.Die porno Videoclips erwähne ich nicht ma.

Ich war ne Zeit lang wie ne  Musik freak,hab jeder Zeit die Kopfhörer in mein Ohr gesteckt und Musik gehört.

Aber jetzt bin ich das zum Glück losgeworden.Jetzt höre ich Kuran und das tut einfach nur so gut,bekomme beim Sitzen Hasene und fühle mich innerlich auch gut,weil ich nichts verbotenes mache.

Dein Fastes würde das nicht brechen,aber allgemein solltest du dich fernhalten von Musik.

Kommentar von earnest ,

Manchmal weiß ich nicht, ob eine Antwort Satire ist oder ernst gemeint; manchmal weiß ich nicht, ob ich bei einer Antwort weinen oder lachen muss.

Tja, die Illuminati sind überall. Und wo die nicht sind, sind die Bilderberger.

Kommentar von Checkit03 ,

Kannst mir bitte ma sagen, wo bei meiner Antwort etw satires ist ? 

Meine Antwort ist tausend mal besser und ernst gemeinter als dein Kommentar.Was bitte erwartest du ? 

1)Sie sind nicht überall und werden es auch nie und nimmer schaffen.

2)Auch wenn sie überall wären-erwartest du,dass das ein Grund ist,um weiterhin zB Musikclips zu gucken.

Was hast du bitte für ne Einstellung ?

Kommentar von earnest ,

Meine Einstellung, Checkit? Lies bitte meine Antwort.

Kommentar von FatihBa ,

Das weiß ich auch nicht. Diese Person kritisiert alles was ich schreibe. Möge allah ihn seine Augen öffnen

Kommentar von earnest ,

Die Augen "dieser Person" sind ganz weit offen, Fatih. 

Aber bei manchen Menschen sind die "eyes wide shut", die Augen weit geschlossen.

Aber nichts für ungut.

Kommentar von Abahatchi ,

Jetzt höre ich Kuran und das tut einfach nur so gut,

Nach Deiner Antwort zu urteilen, scheint wohl eher das Gegenteil der Fall zu sein.

Antwort
von Gilbert56, 91

Wenn dein Glaube ist, dich durch Fasten selbst bestrafen zu müssen, dann kommt Verzicht auf Musik doch noch besser.

Antwort
von DerBuddha, 37

wie kommst du auf die verrückte idee, dass musik hören verboten ist?........... mal ehrlich, JEDE religion dieser welt, die musik verbietet, gehört in die tonne, denn musik ist eine art, wie der mensch sich ausdrücken kann, gefühle zeigt, wahrheit beschreibt usw........ und warum soll musik hören fasten brechen......echt, so langsam bekommt man angst hier bei GF bei all diesen fragen, die zeigen, dass ihr gläubigen alle ohne wissen seid..*g*

HABT IHR GAR KEINE AHNUNG VON EURER RELIGION ?????

die ganzen fragen zeigen immer wieder, dass eure religion ja gefährlich ist, wenn ihr nicht mal die einfachsten dinge tun könnt, ohne angst haben zu müssen, in eurem glauben etwas falsch gemacht zu haben...............:)

Antwort
von earnest, 69

Wieder eine Frage fürs Kuriositätenkabinett? 

Was hat denn Musikhören mit dem Fasten zu tun. 

So ein schönes nasheed unterstützt doch das Fasten.

Gruß, earnest

Kommentar von DreiBesen ,

Soweit ich das mitbekommen habe, sollen Augen und Ohren auch mitfasten. Keine bunten Farben, keine Reize des anderen Geschlechts, keine Musik.

Der Muslim soll allen weltlichen Einflüssen entsagen und so die größtmögliche Nähe zu Gott erfahren. Musik würde nur ablenken und ist Zeitverschwendung (in der Zeit könnte man ja beten oder so).

strange but true

Kommentar von earnest ,

Maybe true, but strange indeed. Finde ich jedenfalls.

Ja, so sehen das Fundamentalisten. Aber gegen ein unterstützendes nasheed hätten auch sie sicher nichts einzuwenden.

Kommentar von rednblack ,

Dann dürfen die ja auch nicht die EURO sehen? Cool!

Antwort
von HugoGuth, 81

Stellt nicht immer solche Fragen in einem "ungläubigen" Forum! Bist Du in der Schule? Warum nimmst Du deine Kopfhörer nicht man ab? Viel Spaß!

Antwort
von 3plus2, 56

Du wirst es nicht fassen, du kannst das Fasten auch lassen.

Antwort
von dielauraweber, 64

was hat hungern mit musikhören zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community