Frage von MANUELNEUJAHR, 34

Kann durch einen Handbruch das Wachstum beeinflusst werden?

Habe in den letzten Monaten zusammen mit Freunden immer als Abhärtung mit der Faust gegen Mauerwand geboxt und eine Lehrerin meinte wenn ich so weiter mache, wachse ich nicht mehr viel, weil die Epiphysenfugen und die Handpartien beeinflussen das Wachstum, stimmt das?Bin aktuell 16 und 1,80m groß bin ich im normalen Bereich und kann ich überhaupt noch ein paar cm wachsen?Wenn ja könnt ihr mir im Durchschnitt sagen wieviele cm ihr nach dem 16. Lebensjahr noch gewachsen seid oder wieviel man durchschnittlich mit 16 als Junge noch wächst?

Antwort
von Steinbock123, 15

Hallo MANUELNEUJAHR,

ob es Sinn macht, mit der Faust an die Wand zu schlagen? Außerdem besteht die Gefahr, dass du dich dabei verletzt. Aber gut...

Selbst wenn du dir etwas im Bereich der Wachstumsfuge brechen würdest, hätte das keinen Einfluss auf dein Größenwachstum.

Bei jüngeren Kinder kann bei einem Bruch, bei dem die Wachstumsfuge betroffen ist, zu einer Wachstumsverzögerung (aber auch zu einer Wachstumsbeschleunigung) kommen. Das betrifft dann aber nicht das Längenwachstum des gesamten Körpers, sondern das betroffene Körperteil (Hand, Arm, Bein). So kann es im schlimmsten Fall zu einer Bein- oder Armlängendifferenz kommen. Die Hormone, die das Wachstum steuern, sind durch eine Verletzung der Wachstumsfuge nicht betroffen - daher ist das Größenwachstum dadurch auch nicht beeinträchtigt.

Du brauchst dir also keine Sorgen um deine Größe zu machen, wenn du dir bei deinen "Übungen" die Hand brechen solltest. ;)

Da du erst 16 Jahre bist kann natürlich noch weiteres Wachstum stattfinden. Wirst mit deiner aktuellen Größe doch schon recht zufrieden sein denke ich.

Liebe Grüße :)

Kommentar von MANUELNEUJAHR ,

Ok danke für deine informative Antwort,... Eine Frage nurnoch sind 7-8cm wachsen noch drinn?Wie gesagt bin 16(vor 1 Monat geworden) und bin 1,80m würde aber gerne 1,86cm groß sein geht das?Mutter:1,70,Vater:1,74 eher klein ich weiß aber ich war zu mwiner Geburt zB. schon 54 cm und mein Opa war auch 1,85 cm ist das drinn auf die Größe zu kommen oder wieviele cm wären realistisch gesehen möglich?

Kommentar von Steinbock123 ,

Gerne :)

Was deine Größe betrifft: Du bist aktuell schon größer als deine sogenannte "Zielgröße", die sich aus den Elterngrößen berechnet. 

Natürlich kann man keine realistische Aussage zu deinem Wachstum abgeben. Wir hatten in unserer "Wachstumsambulanz" Jungs, die schon mit 16 Jahren ausgewachsen waren - andere hatten auch nach dem 18. Lebensjahr noch einige Zentimeter zugelegt. Und die ganz späten Spätentwickler können auch jenseits des 20. LJ noch wenige Zentimeter wachsen.

Von daher könnte ich dir nichts versprechen...aber vielleicht kommst du nach deinem Opa ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community