Kann diese Lehrerin dafür bestraft werden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja das kannst du ! Ich würde an deiner Stelle zu meiner Klassenlehrerin odee zu dem Schulleiter gehen und ihm oder ihr die sache schildern. Unter anderem solltest du dich vielleicht mal in deiner oder in anderen klassen umhören ob sie es auch bei anderen macht oder ob jemand das was du sagst bezeugen kann, damit sie dir das auch glauben. (denn Lehrer halten eigt fast immer zusammen )
Ps: versuche ihr gegenüber nett zu bleiben. Das wirkt sich später positiv auf dich aus :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheoHD
29.02.2016, 21:29

Ich bin nicht mehr an dieser Schule, jeder kenne ich zig andere, die das selbe Problem, teilweise extremer haben.

0

Wenn sie aufgehört hat dann denk einfach nicht mehr dran wenn sie es noch immer macht dann geh zum Direktor. Ich würde noch zum Psychiater gehen weil du kannst ja nicht immer im Sport fehlen. Und bitte rede mit deinen Eltern drüber

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheoHD
29.02.2016, 21:11

Ich habe diese Lehrerin nicht mehr, jedoch hat das meinerseits enorme Folgeschäden.

0
Kommentar von mehmehmehem
29.02.2016, 21:12

Aso ja geh zum Psychiater ich weiß nicht ob du noch was gegen sie machen kannst

0

Schlimm, dass es so ist. Ich fürchte aber, dass es zu spät ist, jetzt etwas unternehmen zu wollen. Nach den Jahren dürfte es sehr schwer sein, noch irgendwas "nachzuweisen". Falls sie Ähnliches noch immer tut, hätten vll. ihre jetzigen Schüler/deren Eltern eine Chance.

Zur Rede stellen könntest du sie natürlich, aber ob dir damit geholfen ist, weiß ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider, weiß ich nicht, ob Lehrer dadurch Strafen bekommen können. Aberleider hängt in der Schule viel vom Lehrer ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war bei mir auch, ich hab dann angefangen abzunehmen, selbstbewusst sein auf gebaut und wurde sportlicher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst konkrete Aussagen, die auch von Zeugen belegt werden können um sie auf Rufmord oder Beleidigung etc. anzuzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

4 bis 7 Jahre später und nur auf der Basis einer persönlichen Vermutung? Nein, kannst Du nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheoHD
29.02.2016, 21:10

Das ist keine Persönliche Vermutung. Ich bin dadurch super getroffen.

0
Kommentar von TheoHD
29.02.2016, 21:14

Nein, aber mein Psychater kann das nur bestätigen

0

Du müsstest es nachweisen können und eben beweisen, dass sie ihre Befugnisse übertreten hat (und das nicht gerechtfertigt/erziehend war).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheoHD
29.02.2016, 21:13

Wäre das in Form von Zeugen möglich?

0