Frage von simone112, 26

Kann diese Beziehung Zukunft haben?

Ich habe vor 3 Monaten einen Mann kennengelernt und mich auf Anhieb in seinen Hund verliebt. Wir waren dann sehr oft mit dem Hund Gassi und irgendwie dachte ich, es könnte mit uns auch was werden. Er war gleich bereit, alle möglichen Volkshochschulkurse/Mal und Tanzkurse mit mir zu machen, was mir sehr geschmeichelt hat, da die Männer vor ihm nie Interesse an meinen Hobbys hatten. Leider wollte er mich überall abholen und hinfahren, ob es jetzt ein Arztbesuch war oder zu einer Freundin. An meinem Geburtstag wollte er meine Mädelsclique zu sich ins Haus einladen, um alle kennenzulernen, das wollten meine Mädels aber nicht. Er fragte ständig, wie alle heissen, wo sie wohnen, nach ihren Telefonnummern. Er fuhr mir auch nach, als ich meine Mutter besuchte, weil er dachte, ich würde vielleicht einen anderen Mann treffen. Auch in mein Handy guckte er als ich auf der Toilette war, mir fiel das auf, weil meine Handtasche, in der das Handy drin war, offen war, als ich aus der Toilette kam.Er machte mir pausenlos Komplimente über mein Aussehen. Leider hab ich vor zwei Wochen gemerkt, dass er den Hund schlägt, weshalb ich dann Schluss gemacht habe. Nun denke ich immer darüber nach, ob ich vorschnell gehandelt habe, weil ja auch viele Dinge in unserer Beziehung gut waren, ich habe ihm öfters was gekocht und es hat ihm sehr gut geschmeckt.Ich fühlte mich wohl wenn wir tanzen waren, Schwimmen oder mit dem Hund Gassi. Miteinander reden konnten wir nicht so gut. Er sagte sehr oft "du bist doof" wenn ich eine Meinung äußerte und hörte auch nicht gescheit zu. Mein soziales Wesen (ich kümmere mich gerne um andere) fand er auch doof. Nur mein Aussehen fand er gut. Hat das einen Sinn, wenn wir es nochmal versuchen, wie er mich jetzt immer bittet? Er wollte auch bestimmen, mit wem ich befreundet sein darf. Mein Exfreund wird zum Beispiel operiert und da wir seit 10 Jahren befreundet sind, bat er mich ihn zu begleiten, aber mein neuer Freund sagte, das geht nicht, Ex ist Ex. Er sagte, ich dürfe keine Freundschaften zu Exfreunden haben. Wenn ich mal keine Zeit für ihn hatte, weil ich mich um jemand anders kümmern wollte, schrieb er mir Sms, ach so, ich hock hier alleine und du spielst Krankenschwester. Er weinte auch ständig, wenn ich mal nicht "folgte".

Antwort
von SilberHase02, 19

Hallo liebe simone112,

 Ich würde mich nicht mehr auf ihn einlassen, da er dich beleidigt hat und dir nicht richtig zugehört hat. Außerdem hat er dir anscheinend ja auch nicht vertraut da er dir hinterher spioniert hat. Im Endeffekt ist es allerdings deine Entscheidung. 

Lg ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten