Frage von Toos1411, 11

Kann die WEG-Versammlung beschliessen, dass die NK-Vorauszahlungen unverändert bleiben, obwohl der Verwalter im Wirtschaftsplan reduzieren wollte?

Unser Verwalter wollte die Vorauszahlungen den Realitäten anpassen und reduzieren. Um mich zu ärgern, haben zwei andere Eigentümer jedoch in der WEG-Versammlung dafür gestimmt, die bisherige (viel zu hohe) Vorauszahlung bei zu behalten. Das bedeutet nun, dass meine Liquidität eingeschränkt wird und ich viel zu hohe Vorauszahlungen leisten muss, die ich dann bei der Abrechnung ein Jahr später wieder erstattet bekomme. Es geht dabei nicht um eine Erhöhung der Rücklagen, sondern um die reinen Verbrauchskosten. Habe ich eine Möglichkeit, dagegen vorzugehen?

Antwort
von Ningh, 2

Die Mehrzahl der Eigentümer gewinnt.

Du mußt über 50 Prozent haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten