Kann die von meinem Lohn bezahlte Mietkaution von einem drittgläubiger meiner Frau gepfändet werden Ich möchte nicht dass mein Vermieter demit belästigt wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin kein Rechtsanwalt aber sollte es tatsächlich für den GV möglich sein, auf die Kaution nen Anspruch -zu gegebener Zeit - zu erheben dann ist das natürlich mit zu berücksichtigen. Zumindest anteilig da du mit den Schulden nichts zu tun hast 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sind diese Schulden vor der Ehe verursacht worden? Wenn ja, sind es nicht deine Schulden.

Die Mietkaution ist normalerweise nichts, was gepfändet wird. Das Geld ist ja eine Sicherheit für den Vermieter. Aber halt auch eine Geldanlage für den Fall eines Auszugs und der Rückzahlung.

Stehen beide im Mietvertrag - also auch die Schuldnerin, dann sind es schon Informationen die den Gerichtsvollzieher was angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blackangie
11.01.2016, 21:22

Schitt das heißt dann der Gläubiger meiner Frau kann gegen meinen Willen beim Auszug auf meine Kaution zurück greifen, obwohl ich die ja bei Wohnungswechsel wieder für die neue Wohnung brauche :(

0

Ja, tatsächlich kann eine Mietkaution von einem Gläubiger bei einem Drittschuldner gepfändet werden.

Allerdings darf der Vermieter die Kaution bis zum Mietvertragsende einbehaltenund erst wenn sicher ist, daß keine Ansprüche des Vermieters mehr bestehen, wird der Vermieter die Mietkaution dann an den Drittgläubiger auszahlen.

http://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/fovo-22015-pfaendung-einer-mietkaution_idesk_PI17574_HI7620805.html

Wenn ihr einen gemeinsamen Mietvertrag habt ist es unerheblich, wer von den Mietern die Kaution tatsächlich an den Vermieter gezahlt hat. Der Vermieter könnte praktisch nach Mietvertragsende die Kaution auch an Deine Frau auszahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemisis2010
11.01.2016, 23:25

auf meine Kaution zurück greifen, obwohl ich die ja bei Wohnungswechsel wieder für die neue Wohnung brauche :(

das könntest Du wahrscheinlich sowieso nicht, denn die Kautionszahlung beim neuen Vermieter darfst Du zwar in 3 Raten zahlen, allerdings sind diese mit den ersten 3 Mietzahlungen fällig. Der alte Vermieter hat hingegen bis max. 6 Mon. nach Beendigung des Mietverhältnisses Zeit die Kaution an Dich zurückzuzahlen und selbst dann kann er noch einen Teilbetrag für noch zu erstellende Nebenkostenabrechnungen zurückbehalten.

0