Frage von SmithyK, 57

Kann die Vermieterin eine Person rausschmeißen?

Eine Nachbarin taucht Gras , sodass der ganze Treppenhaus stinkt. Die Wände sind nun beschmiert mit schwarzen Flecken. Doch warum wird sie nicht rausgeschmissen?

Antwort
von Andrea1964, 24

Vielleicht sollte die Hausgemeinschaft den Vermieter auf die Zustände bei der Nachbarin schriftlich hinweisen und sich beschweren. Der kann die Mieterin auf jeden Fall abmahnen, wenn nicht sogar fristlos kündigen z. B. wegen Störung des Hausfriedens.

Kommentar von SmithyK ,

Ich hab die Mieterin angeschrieben deswegen. Ich kann hoffen, dass sie was macht. Danke für deine Antwort :)

Antwort
von Schaco, 15

Wegen Flecken usw. an den Wänden wird niemand rausgeschmissen. Der Konsum von Cannabis ist in Deutschland legal. Also auch kein Kündigungsgrund. Man könnte verlangen, dass nur draußen geraucht wird weil der Geruch die Nachbarn stört o. Ä.

Kommentar von SmithyK ,

Seit wann ist es legal? Das ist mir neu

Antwort
von oppenriederhaus, 18

N E I N - es gibt Mietgesetze und Kündigungsgründe und Fristen.

Einfach rausschmeißen geht gar nicht.

Antwort
von Furore, 44

Wenn sowas verstoßen wird kann man welche rausschmeißen

Kommentar von SmithyK ,

Danke... aber hier wird es schwer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten