Frage von ChrisEntertain, 323

Kann die unterdrückte nummer zurückverfolgt werden?

Auf nem Geburtstag hab ich ne Wette verloren und musste 10 (nicht grade schönen) Wörter in diesem Dialog erwähnen. Am anfang hatte er dies sogar geglaubt doch als bestimmte stellen kamen war der ziemlich angepisst und hat gesagt ich melde das der Polizei. Ich weiß das das nicht strafbar ist und Sorgen mach ich mir nicht nur wollte ich mal fragen ob er die Nummer herausfinden kann wenn sie unterdrückt (#31#) war. Ich hätte nämlich keinen Bock, wenn der zurückruft und ich dem das erklären muss.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DrStrosmajer, 283

Der Angerufene selbst kann das nicht herausfinden. Aber wenn er eine Anzeige bei der Polizei aufgibt, kann diese vom Betreiber des Telefon- bzw. Mobilfunknetzes die Verbindungsdaten anhand der Logdateien verlangen. Ob die Rufnummer unterdrückt war, ist dabei unerheblich. Der "Störer" (so nennt das die Bundesnetzagentur) kann ohne weiteres ermittelt werden.

Antwort
von Jounuser, 244

Ja, kann man, aber das ist sehr aufwendig, weil man bei seinem Telefonanbieter die Nummer nachfragen müsste. Das wird er nicht machen, da es sich nicht lohnen würde deswegen so einen Aufwand zu betreiben. Das hat er auch gewusst und wollte dir einfach ein bisschen Angst einjagen.

Antwort
von david22222, 86

Ja Die Polizei also wenn er es meldet

Antwort
von Scatery, 206

Eigentlich kann er es nicht. Aber wenn du dich besser Fühlen willst, dann ruf da an und erklär es denen.

Kommentar von ChrisEntertain ,

Naja. Ich glaube er sagte das mit der Polizei damit wir ihn eben nicht nochmal anrufen. Aber er hat sich nicht mehr gemeldet und seit 1 Monat kam nichts also ist das auch gegessen. ;-)

Antwort
von dandy100, 147

sorry, aber ich versteh kein Wort....Kannst Du Dich mal in ganzen Sätzen ausdrücken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community