Frage von Dodddl, 118

Kann die Schule mich ablehnen, weil meine Noten zu schlecht sind?

Hallo. Ich bin 13 und momentan in der siebten Klasse eines Gymnasiums. Ich möchte wegen wichtiger Gründe auf eine ganz bestimmt Schule wechseln. Deshalb wollte ich fragen, ob die Schule mich ablehnen kann weil meine Noten zu schlecht ist? Muss da nämlich mein Halbjahreszeignis vorlegen und hab leider in Mathe ne 5... Ist das sehr schlimm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Volkerfant, 33

Eine Schule kann jeden ablehnen. Aber ob eine 5 in Mathe die Begründung ist,mbezweifle ich, eher, weil die Klassen voll sind.

Kommentar von Volkerfant ,

Danke für den Stern.

Antwort
von Nordseefan, 34

Wegen der einen 5 wird dich wohl kaum eine Schule ablehnen. da gibt es wichtigere Gründe.

Zum Beispiel kann es sein, das der Grund, warum du wechseln willst nicht "anerkannt" wird.

Antwort
von iiaasskk, 63

Ich denke du musst dann halt eine Aufnahmeprüfung machen, um zu beweisen dass du's doch kannst.

Antwort
von Mewchen, 71

Eine Ablehnung ist durchaus möglich, aber dagegen kann Widerspruch eingelegt werden.

Aber wenn du schon in der 7. Klasse im Gym eine 5 hast, bist du dir denn da wirklich sicher, dass diese Schulform was für dich ist?

Kommentar von Dodddl ,

ja. das haben viele in meiner Stufe.

Kommentar von thomsue ,

Schlimm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community