Frage von Dilan1902, 127

Kann die Schule bei einer Beleidigung die außerhalb der Schule passiert ist was machen?

Meine Freundin hat sie als ge....te Schl..pe beleidigt aber das War außerhalb der schule 

Antwort
von 21erLuis, 42

Wenn die Beleidigung auf dem Schulweg passiert: Ja!

Die Schule hat auch auf dem Schulweg die Erlaubnis ihre Schulordnung durchzusetzen - Theoretisch. In der Praxis wird sich diese Beleidigung durch eine einzige Aussage nicht nachweisen lassen.

Antwort
von Schnoofy, 36

Die Schule ist weder eine Strafverfolgungsbehörde noch kann sie mangelnde  Erziehung der Eltern ersetzen.

Die Schule hat zwar eine Schulordnung und kann diese auch innerhalb ihres Geländes durchsetzen. Aber alles was aber außerhalb dieses Schulgeländes passiert liegt nicht im Zuständigkeitsbereich der Schule

Antwort
von Still, 74

Wenn es Auswirkungen auf den schulbetrieb hat: ja. Nur weil z.B. Mobbing außerhalb der Schulzeit stattfindet, beeinträchtigt es doch das Lernen und Zusammenleben in der Schule.

Antwort
von TheAllisons, 46

Lehrer oder auch andere Leute darf man nicht beleidigen, das kann natürlich Konsequenzen nach sich ziehen.

Antwort
von gutefrageking1, 66

Da musst du schon ein bisschen mehr erzählen! Was ist passiert?

Kommentar von Dilan1902 ,

Meine Freundin hat ein Mädchen beleidigt weil sie,sie bedroht hat aber das War eine starke Beleidigung 

Kommentar von gutefrageking1 ,

einfach zur Polizei gehen und anzeigen, dann sollte das geklärt sein ;)

Antwort
von Flupp66, 27

Hey,

Egal, wo es stattfindet, das kann immer Konsequenzen nach sich ziehen.

Antwort
von Erdnuss22, 39

Beleidigungen sind eigentlich in jeder Form zu unterlassen und werden je nachdem wie heftig sie ausfallen, strafrechtlich verfolgt. Vollkommen egal wo man sich in Deutschland aufhält und wen man beleidigt.


Antwort
von Paguangare, 19

Deine Freunding (Subjekt) hat also ein anderes Mädchen (Objekt) beleidigt, und nun fragst du dich (oder im Namen deiner Freundin), ob deiner Freundin schulische Sanktionen drohen können?

Die Schule ist an sich nicht für die Regelung außerschulischer Streitigkeiten zuständig. Wenn jedoch beide Beteiligten diese Schule besuchen und es sich um ein gravierendes allgemeines Problem im Zusammenleben dieser Schülerinnen handelt, ist eine pädagogische Einwirkung durch Schulbedienstete nicht ausgeschlossen.

Antwort
von KBB0815, 43

Wenn ein Schüler außerhalb der Schule einen Lehrer beleidigt, ja

Antwort
von Herpor, 13

Das kommt drauf an, wen oder was du beleidigt hast.

Wenn "schulschädigendes Verhalten" vorliegt, kann sie sehr wohl etwas machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten