Frage von freimaid, 25

Kann die richtige Verwendung meiner Triumph 5000 professionell die "prof. Zahnreinigung" ersetzen?

Was muss ich beim Zähneputzen beachten, damit es möglich wird, auf die ja doch (laut Verbraucherschützern) auch recht zweifelhafte und kostspielige Zahnreinigung beim Zahnarzt zu verzichten?

Antwort
von WosIsLos, 23

Wenn du GKV versichert bist, laß jährlich die von der Kasse bezahlte Zahnsteinentfernung durchführen.

Expertenantwort
von OralB, Business, 20

Hey freimaid,

vielen Dank für deine Frage.
Eine elektrische Zahnbürste, wie auch deine Triumph 5000, entfernt bis zu 100% mehr Plaque als eine herkömmliche Handzahnbürste und sorgt dafür, dich bei deiner Zahnpflege zu unterstützen. Das tägliche Putzen ist jedoch nicht vergleichbar mit einer professionellen Zahnreinigung durch geschultes Fachpersonal. Die Entfernung ist nur ein wichtiger Bestandteil der professionellen Zahnreinigung. Am besten Du lässt dich von deinem Zahnarzt hierzu beraten und fragst, wann eine professionelle Reinigung deiner Zähne zusätzlich erforderlich ist.
Folgende Punkte solltest du zudem beim Zähneputzen beachten:

1. Führe den Bürstenkopf von Zahn zu Zahn. Bewege den Bürstenkopf für ein paar Sekunden auf jedem Zahn und überlasse der mechanischen Bewegung der Zahnbürste die Reinigung.
2. Achte darauf, den Bürstenkopf sanft entlang des Zahnfleischs zu führen.
3. Streiche für einen frischen Atem mit dem Bürstenkopf über die Zunge.

Ich hoffe, ich konnte dir damit weiterhelfen.

Viele Grüße
Prof. Dr. Rössler

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community