Kann die Polizei ein ausgeschaltetes Handy orten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

du könnest (bei Android) im Standortverlauf nachsehen, falls Standortfreigabe für Apps aktiviert war. Dann sollte sich ev. der letzte Platz wo es aktiv war feststellen lassen. Wenn es kompl. aus ist nicht, da funktioniert auch keine Ortung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht an ist dann kann es auch keine Signale aussenden die geortet werden können. 

Und ein Detektiv kostet am Tag mehr als dein Smartphone wert ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MariusBechtel
07.11.2016, 11:34

Das Smartphone ist vielleicht 200 Euro wert, die Dateien auf der Karte haben einen erheblich höheren Wer für mich.

0

Nein das geht nicht, da kein aktives GPS-Signal gesendet werden kann.
Was festgestellt werden kann, ist der letzte Aufenthaltsort (letzte GPS-Sendung/Aktivität Handy)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfte gehen solang die sim steckt dann kannst du über Anbieter auch dein GPS aktivieren lassen 

Wie genau das gehandhabt wird musst du aber deinem Anbieter fragen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein ausgeschaltetes Handy kann allein schon aus technischen Gründen nicht geortet werden. Nicht von der Polizei oder vom Netzbetreiber. Eine Ortung bedarf einer Mobilfunkverbindung, und das kann nur ein eingeschaltetes Handy mit einer aktiven Simkarte. Ausserdem ortet die Polizei kein Handy wegen Verlust ofer Diebstahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber nur wenn GPS nicht deaktiviert ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MariusBechtel
07.11.2016, 11:34

Was hat das mit GPS zu tun, wenn das Handy aus ist?

0

Was möchtest Du wissen?