Kann die Polizei bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle einsehen welche Führerschein Klassen ich habe?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die Polizisten sehen dass doch sofort auf dem Führerschein (steht hinten drauf)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer VK werden die Beamten ohnehin deine Fahrerlaubnis kontrollieren. Dort ist auch die Klasse vermerkt. Eine Kontaktaufnahme mit Leitstellen oder gar ein Datenbankabruf ist da überhaupt nicht erforderlich. Einfach lesen, was auf dem Führferschein steht und fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheGrow
29.05.2016, 10:40

Die Fahrerlaubnis können die Beamten nicht ohne Kontaktaufnahme mit der Leitstelle, die die Daten abruft kontrollieren.

Der vorlegte Führerschein ist nur ein Nachweis, welche Fahrerlaubnisklassen zum Zeitpunkt der Ausstellung vorhanden waren.

Der Führerschein sagt aber nichts darüber aus:

  • ob man zum Zeitpunkt der Kontrolle noch im Besitz der Fahrerlaubnis ist oder
  • ob zur Zeit ein Fahrverbot besteht oder
  • ob die Fahrerlaubnis entzogen wurde oder
  • ob der Führerschein zur Fahndung ausgeschrieben ist, weil beispielsweise die Fahrerlaubnis entzogen wurde.

Du legst doch sonst auch immer so großen Wert auf korrekte Aussagen, warum hier nicht? 

0

Auf deinem Führerschein stehen hinten die Klassen? Deshalb wissen sie bei einer Kontrolle welche Klassen du fahren darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann die Polizei das. Das ist ja unter anderem der Sinn einer Kontrolle. Und die Klasse steht eh hinten auf dem Führerschein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Klasse steht doch hinten drauf.

Sie verlangen den Führerschein und können dann genau sehen, welches Fahrzeug du führen darfst und welches nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja denn das steht in deinem Führerschein und wenn sie wollen können die das im system gucken. steht ja beim Straßenverkehrsamt und das gehört ja auch zur stadt ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bogukai
29.05.2016, 01:14

also fallst du denen verkaufen willst du hast ihn nicht dabei weil du keinen 7,5t fahren ;)

0

Hallo André,

die Polizei kann über Funk überprüfen:

  1. ob Du eine gültige Fahrerlaubnis erworben hast,
  2. für welche Klassen Du eine Fahrerlaubnis erworben hast,
  3. ob und welche Auflagen Du zum Führen von Kraftfahrzeugen hast,
  4. ob Du zur Zeit ein Fahrverbot hast,
  5. ob Dir die erworbene Fahrerlaubnis entzogen wurde.

Die Abfrage kann aus zwei Gründen erfolgen:

  1. um zu überprüfen, ob der Führerschein den Du bei der Kontrolle vorgezeigt hast,  nicht zur Fahndung ausgeschrieben wurde oder
  2. weil Du Deinen Führerschein aus welchen Gründen nicht dabei hast, können die Polizisten die Daten über Funk abfragen.

Die Abfrage erfolgt über ZEVIS. ZEVIS steht für das:

  • Zentrale
  • Verkerkehrs.-
  • Informations.-
  • System

Neben den Daten zu Deiner Fahrerlaubnis können auch die Daten Deines Fahrzeuges abgefragt werden.

Mehr Informationen zum ZEVIS gibt es bei Wikipedia unter https://de.wikipedia.org/wiki/ZEVIS

Übrigens. Wer seinen Führerschein nicht mitsich führt, muss lediglich mit einem Verwarnungsgeld von 10,00 Euro rechnen.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Beamten haben Zugriff auf entsprechende Datenbanken. Dort ist vermerkt, welche Klassen du hast und ob evtl ein Fahrverbot ausgesprochen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bei einer normalen Verkehrskontrolle kann man das nicht einsehen, bzw. über die Leitstelle erfragen. Dies ist beim KBA in Flensburg hinterlegt, was einer längerfristigen Recherche bedarf. 

Es sei denn gibt händigst deine Fahrerlaubnis den Beamten aus, dann können sie es auf der Rückseite sehen :-)

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Banditoooo
29.05.2016, 01:22

Danke für die Antwort. Darum ging es mir. 

0
Kommentar von Szwab
29.05.2016, 15:52

Diese längere Recherche ist möglich und dauert ca. 10 Sekunden.

0

die brauchen nicht fragen, das steht auf dem FS drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

na sicher....was meinste was man mit dem internet noch so alles anfangen kann außer hier zu posten?!..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar, steht auf dem Führerschein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es steht auf dem Führerschein drauf, welche Klasse du hast. Dementsprechend können sie es natürlich sehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung