Frage von dotSupreme, 16

Kann die Polizei bei einem Drogentest älteres Cannabis feststellen?

Huhu, wollte mal fragen wie das ist wenn ich jetzt z.b. vor einer Woche Gras konsumiert habe & davor vor 1. Monat oder 2. Monaten schonmal. Können die Polizisten bzw der Arzt dann feststellen das ich früher schoneinmal gras konsumiert habe? Oder merken sie nur das ich jetzt vor kurzen bzw überhaupt jetzt Gras konsumiert habe?

Hoffe ihr versteht was ich meine^^ LG

Antwort
von Rollerfreake, 11

Nach maximal 4 Wochen, in der Regel allerdings früher, ist das THC vollständig abgebaut und im Urin und Blut nichtmehr nachweisbar. Mit einem Haarwurzeltest ist allerdings auch ein Jahre zurückliegender Drogenkonsum noch feststellbar, allerdings nicht mehr von Relevanz, da z.B. die Fahrtüchtigkeit dadurch schon längst nicht mehr beeinträchtigt ist. 

Antwort
von mairse, 11

Die Polizei macht keine Drogentests.

Zwar hast du immer noch nicht verraten um welches "Gespräch" es sich handelt, aber trotzdem rate ich dir dringenst davon ab vor der Polizei noch eine Aussage zu machen. Mit solchen Sachen reitest du dich nur weiter in die Sche****.

Antwort
von DerNeueimBlock, 12

Du begehst echt einen Fehler wenn du da auch noch mehr zugibst. Die Polizisten wollen doch dass du dich noch mehr belastest, wenn du Pech hast wird das ganze dann auch nicht mehr eingestellt, je nachdem was du da zugibst.

Naiv trifft es wirklich ganz gut. Informier dich mal über deine Rechte. Vor der Polizei lügen hat KEINE Folgen. Du musst dort nicht mal hin. 

Drogentests machen die dort nicht.

Antwort
von aXXLJ, 9

Kann die Polizei bei einem Drogentest älteres Cannabis feststellen

Nein. Die Polizei macht einzig und allein Drogentests (sog. "Schnelltests") im Straßenverkehr, wenn sie begründeten Verdacht auf Drogenkonsum (am Steuer) hat. Mitunter auch bei schweren Straftaten, zu denen Deine Angelegenheit aber nicht zählt.

Überdies entscheidet nicht die Polizei über die Einstellung eines Verfahrens sondern die (der Polizei übergeordnete) Staatsanwaltschaft. Bei Jugendlichen stellt die Staatsanwaltschaft im Falle einer Erst-Täterschaft das Verfahren oftmals gegen bestimmte Auflagen ein: Sozialstunden abarbeiten, Teilnahme an Drogenberatungsgesprächen, Verpflichtung zu Urin-Screenings.

Die Nachweisdauer findest u hier: https://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten

Antwort
von KotzenVorGlueck, 9

Im Urin bleibt THC so ca. 4 Wochen

An den Haaren kann man den Konsum von Cannabis 2 Jahre und laenger erkennen, jedoch gibt es kaum noch Polizisten die eine Haarprobe nehmen, Urin langt denen.

Kommentar von aXXLJ ,

Polizisten nehmen nie Haarproben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten