Frage von Mauselein1,

Kann die Pille danach auch mal nicht helfen ?

Leute eine freundin von mit hat sonntag nacht mit ihrem freund ungeschützten sex gehabt. sie nimmt die pille noch nicht. ! nun sagte ich zu ihr sie soll morgen dann zum fraunarzt gehen und sich die pille danach holen. ! das will sie nun mit mir zusammen machen. Aber jetzt hat sie doch noch angst das auch die pille danach nicht wirken kann.

Kann die wirklich mal nicht helfen. danke im vorraus :*

Hilfreichste Antwort von Christi89,

Es kann vorkommen, ist aber seeeehr selten! Natürlich wäre es besser gewesen sie kurz danach zu nehmen, aber sie kann sie noch bis 72 Stunden danach nehmen. Aber wie immer gilt: je früher, desto besser. Also morgen früh als erstes zum Arzt und dann zur Apotheke, und dann drauf achten: ein paar Tage nach dem einnehmen der Pille sollte sie die Tage kriegen, dann hat die Pille auch gewirkt!!

Also Kopf hoch und nicht mehr Zeit vertrödeln!! Viel Glück!!

Kommentar von Christi89,

Danke für den Stern!

Antwort von konstanze85,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn man sie zu spät nimmt, dann kann sie auch nicht helfen.Je später man sie nimmt, desto geringer ist die prozentuale Wirksamkeit, denn wenn sich zu dem Zeitpunkt das befruchtete Ei bereits eingenistet hat, dann hilft auch die Pille danach nicht mehr, denn es ist keine Abtreibungspille.

Antwort von hermosaashanti,

omg was ist das denn für eine Freundin, was hat sie gedacht wie man verhütet Oo

wieso treibt sie nicht gleich ab ...

irgendwie glaub ich Frauen können langsam nicht mehr heutzutage denken oder Oo ?

Kommentar von Mauselein1,

sie verhütet doch sonst immer. ! die beiden waren nur nicht mehr ganz nüchtern und haben wohl dann nicht mehr dran gedacht. ! naja sie hat nun die pille danach genommen ;)

Antwort von Mausi147,

Die Pille danach kann man bis zu 5 Tage (120 stunden) nach dem GV nehmen ... ( jedenfalls die EllaOne)

Allerdings um so früher um so besser

Antwort von funnypooky,

Ja. Mal ganz beiseite mit der Tatsache, dass sie möglicherweise zu spät genommen wurde - die Pille danach verhindert den Eisprung. Wenn dieser bereits stattgefunden hat und wenn der Sex innherhalb der 12 Stunden, in denen die Eizelle befruchtungsfähig ist, war, dann wirkt die Pille danach nicht mehr.

Antwort von Goodnight,

Ja, die Pille danach muss so schnell wie möglich genommen werden, der Prozentsatz der Wirksamkeit nimmt rapid ab. Schaut zuerst mal wann sie ihre letzte Periode hatte und wann sie die Tage bekommen sollte. Bis eine Woche vor und eine Woche nach der Periode wird man nicht schwanger, das wäre äusserst selten.

Antwort von compaq,

hi mauselein, sag niemals nie abe, eher trifft dich eine sternschnuppe, als das die pille nicht wirkt! aber man sollte sie spätestens 66 (Witzig) stunden nach dem gv einnehmen vg compaqldann aber dafür sorgen,daß sie drinne bleibt und auch nicht durchrauscht...

Antwort von SweetHardstyle,

Je später man sie einnimmt, desto unsicherer ist sie!

Antwort von quinkypinky,

Man da kann man doch nur selber Schuld sein. Und die Pille danach hilft morgen auch nicht mehr!

Kommentar von Mauselein1,

72 stunden danach hilft die -.-' ich habe nach der wirkung gefragt dumme sprüche kann man sich auch sparen !

Kommentar von quinkypinky,

Mach dich mal locker, du bist hier die jenige die Hilfe sucht. Ich hatte 48 Std. im Kopf, aber generell heißt es natürlich, umso früher desto besser. Und du musst doch zugeben, dass sie selber Schuld ist. Das war total fahrlässig, ich will ja nicht dich angreifen.

Kommentar von Mauselein1,

ja schon ist sie selber schuld aber sie sieht ja auch ein das es dumm war. aber man muss wirklich dazu sagen das sie hackedicht war sonst achtet sie immer darauf. ! naja tut mir leid. aber mich hat das gerade wirklich aufgeregt ;s weil es eine wirklich ernst gemeinte frage war/ist

Kommentar von quinkypinky,

Macht ja nix, viel Erfolg noch deiner Freundin ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community