Frage von felixgott93, 39

Kann die Periode durch Antibiotika über lange Zeit ausbleiben?

Hallo Leute
Meine Freundin hat Mega Angst weil ihre Periode ausbleibt.
Sie hatte zuletzt eine eitrige Mandelentzündung die über Wochen. Ist Antibiotika therapiert wurde. Zuletzt 8 Tage im Krankenhaus intravenös.
Nun ist ihre Periode nicht eingetreten und sie hat Panik das sie schwanger sein könnte.
Kann durch das Antibiotika die Periode ausbleiben oder später eintreten?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von mathilda10, 5

Hallo Felix

deine Freundin hat ja eine ziemlich heftige Mandelentzündung gehabt. 8 Tage Krankenhaus... 😯 geht’s ihr inzwischen wieder gut?

Wie lange wartet ihr denn schon auf ihre Tage? Die starke Entzündung und die Antibiotikatherapie hat den Hormonhaushalt deiner Freundin bestimmt total durcheinander gebracht. Das kann vorübergehend richtig für Chaos in ihrem Körper sorgen und es kann sein, dass ihre Abbruchblutung sogar auch mal ganz ausbleibt... ihr Pillenzyklus muss sich erst wieder an den normalen Zustand angleichen. 😉

Ein Schwangerschaftstest könnte euch schnell Klarheit bringen. - So eine Ungewissheit ist ja oft fast nicht zu ertragen...

Liebe Grüße dir und ich hoffe, dass ihr beide euch bald wieder entspannen könnt.

Würd’ mich freuen, wenn du wieder schreibst wie’s ist!
Mathilda

Antwort
von Ichsen123, 17

Meine  frage wäre auch auf die pille zurück gekommen. Wegen wirkung herabsetzen usw. Aber wurde ja schon beantwortet. Kann durchaus sein das die tage wegen dem Antibiotika ausbleiben. Kann das system schon durcheinander bringen. Allerdings bin ich kein Arzt. Und wenn ihr sicher gehen wollt wäre die einfachste Lösung einen schwangerschaftstest zu machen oder zum frauenarzt zu gehen :-)

Kommentar von felixgott93 ,

Rein theoretisch wäre es aber im kh aufgefallen wenn sie schwanger wäre oder ? Wäda wurden Urintest und bluttest durchgeführt da doch bestimmt aufgefallen wenn sie schwanger wäre

Kommentar von Ichsen123 ,

Natürlich wäre das aufgefallen. Weil ne veränderung da gewesen wäre. Aber wie gesagt kann durch verschiedene faktoren vorkommen das die regel ausbleibt. 

Antwort
von nonperformer, 23

Wie verhütet ihr denn? Pille und Antibiotika ist ja nicht immer eine gute Kombination.

Kommentar von felixgott93 ,

Benutzen die Pille und in den 4 Wochen wo sie so krank war auch zusätzlich noch Kondome

Kommentar von nonperformer ,

Während der Antibiotika-Therapie und darüber weitere 7 Tage hinaus bitte immer zusätzlich verhüten. Grundsätzlich kann aber die Menstruation auch durch Krankheit, hier die Mandelentzündung, verschoben sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community