Frage von HantelbankXL, 100

Kann die Liebe so stark sein, sodass sie als geradezu mystisch erlebt wird?

Antwort
von Eosinophila, 47

Natürlich kann sie das. Allerdings ist immer fraglich: Was versteht man unter Mystik?

Ich bin seit 17 Jahren mit meiner besseren Hälfte zusammen. Unsere Liebe ist tief, so tief, dass wir uns blind verstehen. Wir spüren auf große Entfernung, wenn es dem anderen nicht gut geht oder auch wenn es ihm gut geht.

Dazu kommen noch gewisse Erlebnisse, die einen darüber nachdenken lassen, ob es mehr als nur diese handelsübliche Realität gibt.

Dennoch, ob das mystisch ist, sei dahingestellt...für manche ist ein dicker Geldbeutel auch Mystik pur.

Antwort
von CelestialPilot, 34

Hallo HantelbankXL,

ich sage ja, denn ich empfinde die Liebe als das Höchste, was ich mir vorstellen kann.

Jeder Mensch ist da anders geartet - und jeder Mensch mag auch unter Liebe etwas anderes verstehen.

Ist die Liebe aufrichtig - dann ist sie stark. Sie verbindet Menschen miteinander und schmiedet ein Band, was nie mehr aufgelöst werden kann.

Viele liebe Grüße
CelestialPilot

Kommentar von HantelbankXL ,

Danke für die schönen Worte

Kommentar von CelestialPilot ,

Lass uns die Liebe leben. Stellen wir - wie ich gerne sage, auf 120%.

Antwort
von Gronkor, 16

Liebe ist definitiv etwas Mystisches.

Im Idealfall geht die Liebe für den einzelnen Menschen in eine Liebe für den ganzen Kosmos über - weil Du Gott (oder wie immer Du es nennst) im geliebten Menschen siehst.

Antwort
von Kapodaster, 34

Ja, aber das legt sich wieder.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community