Kann die Liebe Krankheiten heilen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo, 

ich denke eher nicht. Es ist zwar möglich, dass gewisse Erkrankungen durch die Liebe positiv beeinflusst werden können, aber Heilung glaube ich nicht. 

Wenn es so einfach wäre, müsste die Forschung nicht jedes Jahr zu neuen Höchstformen auflaufen. 

Lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was einen erst wirklich krank macht, ist die Liebe! Vielmehr der Liebeskummer, der einen irgendwannn ereilt. Nicht umsonst , starben Menschen schon an einem gebrochenem Herzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Positive Erlebnisse können dir helfen, eine Krankheit besser zu ertragen. "Heilung" durch Verliebtheit wird allerdings ein schöner Traum bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt immer auf die Krankheit an, denke ich. Aber die Glückshormone können schon viel bewirken. Vor allem, wenn der geliebte mit macht und vllt. schönes in Aussicht stellt! Z.B.: Schlaganfall, kann schlecht laufen und Urlaub als Anreiz (ohne Druck) in Aussicht stellen o.ä.! Auch kommt es immer auf die Person an! ::-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das ist leider nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre echt schön 😅😍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, sie kann nur beim Kampf dagegen helfen, aber heilen nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bestimmt psychische Krankheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kapodaster
30.10.2015, 17:52

Leider  gibt es auch psychische Erkrankungen, die sich durch Verliebtheit verschlimmern können bzw. bei denen sich Verliebtheit negativ auswirkt.

0
Kommentar von uknown
30.10.2015, 17:53

Ja ich mein ja nicht alle. aber vielleicht Depressionen oderso also vorausgesetzt man ist glücklich verliebt

0

Soweit ich weiß wirken sich Glückshormone gut auf das Immunsystem aus, allerdings bezweifle ich, dass wenn man eine wirklich sehr schwere Krankheit hat (Krebs usw.), dass ,,die Liebe" da noch was drehen kann. Aber wer weiß das schon so genau..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indirekt, klar. Unsere Gedanken, und Emotionen haben einen großen Einfluss, auf unsere Gesundheit. Körper und Geist sind nicht voneinander unabhängig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann schon sein, wenn man selber fest daran glaubt... Also man kann ja auch krank werden nur weil man denkt dass man krank wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung