Frage von Hilfemanman, 39

Kann die Katholische Kirche auf Dogmen und Sakramente verzichten, wie es Johannes Calvin sagt?

Danke im vorraus. LG

Antwort
von GanMar, 11

Nicht nur Katholiken können auf Dogmen nicht verzichten. Karl Barth, ein bedeutender evangelisch-reformierter Theologe bezeichnet mit dem Begriff "Dogma" die christliche Lehre in ihrer Gesamtheit, also "die kirchliche Verkündigung, sofern sie mit der Bibel als dem Worte Gottes wirklich übereinstimmt". (aus Karl Barth: Kirchliche Dogmatik I) Und ohne kirchliche Verkündung auch keine Gemeinschaft der Gläubigen, also keine Kirche.

Antwort
von FragaAntworta, 16

Man kann und sollte vor allem auf Johannes Calvin verzichten.

Antwort
von Aleqasina, 17

Nein. Bestimmte Dogmen sind für die Kath. Kirche kostituierend: Primat des Papstes als Nachfolger Petri, apostolische Sukzession der Bischöfe und Priester, sowie die Bindung der Eucharistie an das Priesteramt.

Wenn die Kath. Kirche darauf verzichtet, wäre sie nicht mehr römisch-katholisch.

Antwort
von Chefelektriker, 23

Das es katholische Kirschen gibt ist mir neu.

Gibt es auch konfessionslose Kirschen? Wo kann man die kaufen?

Kommentar von Marakowsky ,

😂 🍒

Kommentar von Aleqasina ,

Die gibt es seit dem Simplicissimus. ;-)

Antwort
von marrymaddly, 25

Das kann bestimmt auch die evangelische Kirsche, oder die, die nicht getauft sind. Müssen ja nicht alle Kirschen getauft sein

Kommentar von Chefelektriker ,

Ich frage nur,weil ich nicht mehr in der Kirche bin,da sind die konfessionslosen Kirschen besser geeignet oder sind die etwa alle getauft?Habe ich dann ein Sakrileg begangen?

Kommentar von marrymaddly ,

jo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community