Kann die Freunde meines Freundes nicht leiden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bitte deinen Freund doch seine Freunde einzeln kennenzulernen. Vielleicht ist der ein oder andere ja doch ganz ok wenn sie nicht in geballter Kraft auftreten. Solltest du nach dem kennenlernen deine Meinung nicht geändert haben sollte dein Freund so tolerant sein und es akzeptieren. Du verlangst ja nicht das er sich zwischen dir und seinen Freunden entscheiden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als erstes:
"Bruder geht vor Luder"
Du kannst ganz ganz stark davon ausgehen, dass eure Beziehung zu Bruch geht, wenn du ihn vor die Wahl stellst. Denn Gute oder sehr gute Freunde bekommt man nicht oft im Leben. Frauen, so bescheuert und abartig das auch immer klingen mag, gibt es an jeder Ecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katiiinka
27.05.2016, 23:50

Ich will ihn ja nicht zur Wahl stellen-im Gegenteil. Ich akzeptiere sie ja, aber sie sind mir einfach nicht symphatisch.

0

Wenn sie dich gut behandeln, dann solltest du weder bei deinem freund über sie herziehen noch treffen ausschlagen. 

Außerdem müsst ihr doch nicht auch gut befreundet sein. Hauotsache man geht vernünftig miteinander um und akzeptiert sich, du sie als seine freunde und sie dich als seine freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?