Kann die erste große Liebe für immer halten?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Ich halte es für unwahrscheinlich, aber ausschließen würde ich es auch nicht.Es gibt in der Hinsicht zu viele Entäuschungen. Die älteren Beispiele geben auch nur wenig Aufschluß wie es um die tatsächliche Liebe bestellt war oder ob es dann mehr eine Zweckgemeinschaft war. Beim Sprüche machen sind wir alle Weltmeister. Das konnten die schon damals.
.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ist das sicherlich, allerdings ist es nicht sehr wahrscheinlich, da viele 13 oder 14 jährige sich einfach nur einen Freund/in suchen, damit sie sagen können sie hätten einen gehabt. Das sind oftmals nicht mal richtige Beziehungen, aber sie sprechen trotzdem immer von der großen Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann es funktionieren, aber es ist in der heutigen Zeit sehr, sehr unwahrscheinlich.

Keiner meiner Bekannten war länger mit einem Mädchen als 2 Jahre zusammen. Ich bin aber auch erst 16, von da her.

Obwohl es eigentlich für mein Alter typisch ist, finde ich den Gedanken unerträglich, das heutzutage Geliebte wie T-Shirts gewechselt werden. Ich komm auf das nicht klar und habe mir geschworben keine weitere Beziehung führen zu wollen. Vielleicht irgendwann mal wieder...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Können ja.
Vereinzelt kenne ich auch Pärchen, die schon 4 und 7 Jahre zusammen sind, die haben sich dann mit 14 und 16 kennengelernt.
Dagegen stehen dann diejenigen, die für 1-2 Wochen/ Monate eine Freundin haben.
Meiner Meinung nach, geht heutzutage vieles einfach zu schnell, keiner hat megr Geduld und kann die Phase des Verliebtseins noch genießen, es muss jede Minute mit dem Partner gechattet werden und jeden Tag getroffen werden. Sehnsucht kennen wohl nur noch die wenigsten.
Und dann geht "ich liebe dich" viel zu locker über die Lippen und irgendwann hat man die Nase voll und es wird über den Ex geredet, als wäre es der Teufel auf Erden - und vergessen, dass man ihn mal für die große Liebe gehalten hat.
Sehr sehr unreif.
Inwiefern es früher anders war, kann ich nicht beurteilen.
Aber es fällt schon auf, dass sich viele Eltern- und eben vor allem Großelternpaare meist mit 16-18 kennengelernt haben und dann- mit Ausnahme von einigen Scheidungen, die aber gerade bei der Großelterngeneration wirklich eher selten waren und gehäufter bei den heute 30-50 Jährigen auftritt- Jahrzehnte/ Ewigkeiten zusammensind.
Es hat sicher auch damit zu tun, dass die heutigen Volljährigen noch längst nicht mehr so erwachsen sind wie die damaligen.
Kinderbeziehungen gab es damals- in anderer Art und Weise sicher auch- bloß war mit 18 die Jugend dann so gut wie vorbei und es wurde geheiratet und eine Familie gegründet.
Heute lässt man sich damit ja bis in die 30er Zeit.
Mit Anfang/ Mitte zwanzig ist man also noch jugendlich.
Die Frage ist ja auch, ob man an die eine große Liebe glaubt.
Ich denke, man kann mehrmals ganz große Gefühle erleben und ob es letztendlich hält, hängt weniger mit dem Menschen an sich zusammen, als mit dem Verhalten/ Umgang miteinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BigBoo
20.04.2016, 10:47

du meintest man soll nicht jeden Tag chatten. ich meine das man sich nicht jeden Tag sehen kann, wenn man nicht zusammen wohnt ist ja klar. aber deswegen kann man sich doch auf whatsapp über seinen Tag unterhalten

0
Kommentar von NattyHella
20.04.2016, 11:57

Es geht natürlich sowohl mit als auch ohne. Aber wie MaraMiez beschrieben hat, bringt es eben auch Probleme mit. Ich meinte das jetzt bezogen auf die Anfangsphase. Es kann nämlich auch die Sehnsucht senken, wenn der andere ständig erreichbar ist. Und den Umfang seiner Liebe sechstklässlermäßig in der Anzahl der Herzen ausdrücken muss. Ich meinte damit lediglich, dass es auch heutzutage nicht schadet, wenn man mal ein paar Tage nichts voneinander hört. Ist zumindest meine Meinung.

0

Meine erste große Liebe wurde ermordet!

Doch die nächste große Liebe hält bereits seit 27 Jahren! Seit dem 24.12.1988!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TiWi1234
20.04.2016, 10:53

schönes Weihnachtsgeschenk ;)

1

Ich halte es schon für möglich.. aber meistens (vor allem in jüngeren Jahren) ist es eher schwierig :) (heutzutage)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Boa das ist schwierig aber nicht unmöglich. Die erste Liebe muss nicht gleich der erste freund sein. Man kann ja mit 4 Jungs zusammen gewesen sein aber das die erste große liebe erst der 5 Typ war. Also ich habe meine 2 große liebe geheiratet. Die erste große liebe und ich waren einfach viel zu jung um so weit zu kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal gesehen, wie sich in unserer Kirche ein Paar getraut hat, welches sich schon seit der Grundschule kennt und iwann zusammen gekommen sind. Persönlich kenne ich sie aber nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe meine Große Liebe mit 20 Kennengelenrt, davor war das nicht wirlich Liebe, was man erst im nachhinein versteht.

Seit 6 Jahren nun Glücklich und es werden noch Jahrezehnte kommen, es gibt die große Liebe, aber es bedeutet Arbeit, die meisten ist das einfach zu anstrengend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztendlich beginnt eine jede Beziehung sozusagen beim Ausgangspukt null und rein theoretisch kann sie natürlich auch ein ganzes Leben lang oder eben bis das der Tod sie scheiden wird halten. Natürlich aber darf auch nicht verschwiegen werden, dass dies  in der heutigen Zeit aus diversen Gründen auf die ich hier nicht näher eingehen werde,  schon relativ selten zu erwarten ist. Im Prinzip lässt sich diese Aussage mit alles kann und nichts ist unmöglich umschreiben und es liegt natürlich immer an den Protagonisten selbst was sie aus den gegebenen Umständen machen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ich kenne solche. Sind zusammen gekommen da war sie 13 und er 16. Sind jetzt fast 12 Jahre später noch immer zusammen.

Zu behaupten, dass das bei unseren Eltern/Großeltern aber Gang und Gäbe gewesen wäre, ist auch ein bisschen naiv. Das sind völlig andere Generationen. Die haben nicht mehr geliebt als das heutzutage der Fall ist, die konnten sich nur eine Trennung nicht unbedingt leisten.

Meine Eltern oder Großeltern haben z.B. alle nicht die erste große Liebe geheiratet und meine Urgroßeltern haben sich nichtmal ausgesucht, wen sie heiraten, geschweigedenn aus Liebe geheiratet, sondern aus Vernunft und für gesellschaftliche und finanzielle Absicherung. Ich kenne niemanden aus diesen Generationen der behaupten kann, die erste große Liebe noch immer an seiner Seite zu haben. Da sind meine einen Großeltern, die sind aus purer Gewohnheit zusammen geblieben...geliebt haben die sich nie. Meine anderen großeltern haben sich bis zum Schluss geliebt, waren aber eben nicht die jeweils ersten Partner und meine Eltern mögen sich irgendwann mal geliebt haben, waren aber weder die jeweils ersten Partner, noch sind sie heute noch zusammen.

Das ist also kein Phänomen der heutigen Generation. Das war schon immer so. Heute hat man nur die Freiheit, sich zu trennen, wenn es nicht mehr funktioniert, ohne finanziell oder gesellschaftlich ruiniert zu sein.

Vor allem, wenn man bedenkt, dass man die erste große Liebe so im Alter zwischen 13 und 17 hat. Da weiß man selbst noch nichtmal, wer man ist, was man will und wo man mal hin möchte, geschweigedenn, mit wem man zusammen sein will, wie der sein soll. Und das ändert sich ja ständig (später eben nicht mehr so enorm).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt es. In meinem Bekanntenkreis gibt es aber nur zwei Pärchen! Leider ist die erste große liebe nie sehr lange. Also klar ich kann nicht für die ganze Welt sprechende aber halt in meiner Umgebung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne ein Ehepaar im Bekanntenkreis die seit sie 14/15 jahre alt sind zsm sind. Heute sind sie Ende 40/Anfang 50 und noch glücklich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin 56 J alt und seit 40 J mit meinen Mann zusammen, seit 36 J verheiratet.

War bei beiden der 1. Partner und haben nichts versäumt, falls das gleich von jemandem kommen sollte.

Manchmal passt es einfach halt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nobody2016
20.04.2016, 10:14

Glückwünsche an euch 😊

1

Meine Schwester ist seit sie 14 ist mit ihrem heutigen Mann zsm und die sind jetzt auch schon 5 Jahre verheiratet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Schwester ist immer noch mit ihrem ersten Freund zusammen und das nun seit knapp 7 Jahren. Antrag wurde bereits gemacht und Kinderplanung ist auch schon im vollen Gange.

Die Schwester von meiner besten Kumpel ist ebenfalls mit ihrem ersten Freund seit sie 17 Jahre sind zusammen. Haben bereits geheiratet und haben 2 Kinder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kenne welche die zusammen sind seit sie 14 sind. Mit 20 verlobt und letztes Jahr mit 27 geheiratet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

liebe gibt es nur einmal. liebe endet nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragmichgerne
20.04.2016, 10:09

Was ein dummer Spruch. Nichts wahres dran.

0

Was möchtest Du wissen?