Frage von night9173, 108

Kann die Eigenschaft 'temperamentvoll' auch positiv gemeint sein?

Mir wird oft gesagt, dass ich temperamentvoll bin. Bis jetzt habe ich immer gedacht, dass diese Eigenschaft nur negativ gemeint sein kann. Ich kann das Wort einfach nicht leiden. Heute hatte ich ein Date, welches eigentlich super gelaufen ist. Sie hat dann irgendwann gesagt, dass ich ziemlich temperamentvoll bin, was ich überhaupt nicht verstehen kann. Bis dahin habe ich mich eigentlich mehr oder weniger 'ruhig' verhalten. Ich habe mich ganz normal mit ihr unterhalten und sogar 'asi-wörter' vermieden um einen guten Eindruck zu hinterlassen. Sie kommt nämlich woanders her und sie ist so was nicht gewohnt. Nachdem sie mir gesagt hat, dass ich temperamentvoll bin, habe ich sie weggeschubst und beleidigt. Daraufhin bin ich weggegangen. Sie ist mir hinterhergelaufen, hat sich entschuldigt und gesagt, dass sie das gar nicht böse gemeint hat, sondern als 'Kompliment'. Wie kann das denn ein Kompliment sein? Temperamentvoll heißt doch 'lebhaft' , also jemand der nicht still sein kann und schnell ausrastet, oder? Zumindest wurde mir das so beigebracht. ^^

Antwort
von Ostsee1982, 70

In deinem Fall ist das wohl auch negativ gemeint.


Ich habe mich ganz normal mit ihr unterhalten und sogar 'asi-wörter' vermieden um einen guten Eindruck zu hinterlassen.


Nachdem sie mir gesagt hat, dass ich temperamentvoll bin, habe ich sie weggeschubst und beleidigt. 

In meinen Augen bist du nicht nur temperamentvoll sondern hast zudem absolut kein Benehmen und keinen Respekt. An ihrer Stelle wäre ich dir mit Sicherheit nicht noch entschuldigend hinterher gelaufen. Sich so behandeln zu lassen hat niemand nötig.



Antwort
von schwarzwaldkarl, 44

Bisher hatte ich noch nie gehört, dass "temperamentvoll" negativ gemeint ist, aber klar, man lernt nie aus.

Interessant ist ja, dass es Dir einerseits oft gesagt wird und wenn dann eine Frau es zu Dir sagt, dann schubst Du sie weg und beledigst sie noch...

Das hat dann übrigens mit "temperamentvoll" nicht mehr viel zu tun, sondern zeigt eher einen aggressiven sowie fast bösartigen Charakter. Was mich hier fast noch mehr irritiert, dass sie Dir noch hinterher gelaufen ist und entschuldigt hat... 

Über das habe ich heute auch schon gelacht, also die Tatsache, dass es ausgerechnet bei Dir auf dem Profil steht...

'Der beste unter euch ist derjenige, der seine Frau am besten behandelt.'

Antwort
von konstanze85, 61


Nachdem sie mir gesagt hat, dass ich temperamentvoll bin, habe ich sie weggeschubst und beleidigt. 

Geht's noch? Das ist ja nicht mal mehr temperamentvoll, das ist einfach unflätig und cholerisch.

Und warum? Weil Du die Definition eines Wortes nicht gut genug kennst.

Zu Deiner Info: Ja, temperamentvoll kann auch positiv gemeint sein, wobei ich nach Deinem Ausraster nicht davon ausgehen würde.

Antwort
von Kasumix, 81

Neee, temperamentvoll bedeutet für mich einfach, dass man seine Emotionen voll auslebt, leidenschaftlich ist und mit Schwung und Energie durchs Leben geht - einfach keine langweilige Schlaftablette ist... klar, bissl aufbraustend und energisch kann man auch mal reagieren... aber etwas Negatives? Nööö, ich find das Wort bzw. die Bezeichnung eher gut ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community