Frage von Blueskysummer, 27

Kann die Blutung sich trotz Pillrneinnahme leicht verschieben?

Hey ihr,

ich weiß, Pillenfragen sind furchtbar, aber im Internet finde ich keine gescheite Antwort.. Normal bekomme ich meine Periode am zweiten Tag der Pillenpause. Ich habe ab und zu stressbedingt Zwischenblutungen, die bis jetzt aber immer eine Woche vor meiner eigentlichen Periode anfingen und dann sozusagen in sie übergingen. Auch habe ich manchmal meine Periode nur drei Tage und sehr sehr leicht im Gegensatz zu der normalen Blutung (5-6 Tage und etwas stärker)

Jetzt habe ich aber etwas, was ich noch nie hatte.. Meine Periode kam zwei Tage VOR der Pillenpause, was ja auf eine Zwischenblutung hindeutet. Allerdings endete sie auch früher als gewöhnlich. Ich habe die Pille immer richtig genommen, nicht vergessen und auch nicht ausgekotzt oder sonst wie vorzeitig aus meinem Körper befördert. Ist es realistisch, dass ich eine Zwischenblutung (engegen allen gehabten Zwischenblutungen) zwei Tage vor der Pillenpause bekomme und dann auch noch nur eine leichte Periode habe, die dann früher abklingt? Bin verwirrt und würde eigentlich gerne wieder GV haben.. Danke schon mal an alle, die sich die Mühe machen, auf eine dirser nervigen Pillenfragen zu Antworten!!

Expertenantwort
von HobbyTfz, Community-Experte für Periode & Pille, 27

Hallo Blueskysummer

 Wenn  man  die  Pille regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen  Durchfall hat   und  keine Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der  Pille beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14  Tage regelmäßig  genommen  hat,  die Pause  nicht  länger als  7  Tage  dauert  und man  am  8.  Tag  wieder mit  der   Pille  weitermacht, dann  ist  man auch  in  der  Pause  und sofort  danach,  zu  99,9%  geschützt.   Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kann  ich mir  nicht  vorstellen dass  du  schwanger sein  solltest. Die  Pille  ist  eines der  sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihr beide  gesund  seid könnt  ihr  auf das Kondom   verzichten und  er  kann auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und  Durchfall weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine  Pille   nachnimmt, wenn  es  innerhalb von  4  Stunden nach  Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall  nur  wässriger Durchfall.  

Die  Blutung (nicht  Periode)  kann  schon  einmal früher oder  verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

 Zwischenblutungen  können   immer  einmal auftreten,  das  braucht dich  aber   nicht  zu beunruhigen.

 Liebe  Grüße HobbyTfz

Kommentar von Blueskysummer ,

Okay super vielen Dank das trifft eigentlich alles zu, also müsste ich geschützt sein :) Dann kann ich ja jetzt wieder starten :p Prima Erklärung vielen Dank!

Kommentar von HobbyTfz ,

Gern geschehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community