Frage von Geographie91, 27

Kann die Beziehung zu einer Person dich davon abhalten zu studieren und deine Fähigkeiten voll auszuleben?

Antwort
von freezyderfrosch, 17

Wenn der andere Partner einen bewusst einschränkt schon... oder weil man selber die Existenz der Beziehung von einem Selbstwertgefühl abhängig macht, so dass das Ungleichgewicht darin zustande kommt, dass man sein Glück von externen Faktoren abhängig macht, in diesem Fall also eine Beziehung glückserfüllender erscheint als alle anderen externen Faktoren. Darum ist es wichtig dass man erstmal die Zufriedenheit, das Glück etc. in sich selbst sucht. In der Regel sollte der Partnern einen unterstützen, wenn es darum geht, seinen erwünschten Lebensweg zu finden.

Kommentar von Geographie91 ,

Ich verstehe deine Logik, nur. Wie kann denn der Partner einen bewusst einschränken? Meinst du etwa durch Manipulation indem er Ihn überredet was anderes zu tun?

Kommentar von freezyderfrosch ,

Übertriebene Kompromisse wo nur jemand aus Höflichkeit nachgibt, ihn verändern wollen gegen seinen Willen etc.

Antwort
von musso, 19

Schön blöd, wenn man das zulässt 

Kommentar von Geographie91 ,

Okey, dann geht es also nicht^^

Antwort
von JTKirk2000, 6

Sicher geht das. Beispielsweise kann schon die Erziehung durch die Eltern derartige Auswirkungen haben, wenn sie glauben, dass ihr Kind das ohnehin nicht gebacken kriegt. Ebenso ist das natürlich auch durch Freunde möglich oder durch Beziehungspartner, wenn auch vielleicht aus anderen Gründen, wie zum Beispiel, dass sie befürchten, dann vielleicht nicht mehr mithalten zu können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten