Frage von chiaralisahihi, 97

Kann die Bauchdecke bei einem BNP aufreißen?

Mein Freund und ich sind gerade am diskutieren. Ich würde mir gerne wieder ein Bauchnabelpiercing stechen lassen, er meint aber, dass meine Bauchdecke dann aufreißen könnte, wenn wir einen Autounfall haben. Kann das passieren? Hab das noch nie gehört und kann es mir ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von korbandallas, 38

Vorstellen kann ich es mir auch nicht. Das geringste worüber ich mir sorgen machen würde ist aber auch ob da meine Bauchdecke aufreißen würde.

Das allerbeste wird wohl sein ihr besucht mal zusammen einen Arzt, und stellt da eure Fragen. Ein riss der Bauchdecke ergibt sich meist von innen nach Außen und nicht umgekehrt wenn beispielsweise wenn das Bindegewebe geschwächt ist. So was passiert zum Beispiel bei einem Leistenbruch.

Sollte das der Fall sein nicht schlimm xD die helfen dir dann weiter. 

Kommentar von chiaralisahihi ,

Ich schau das Video nicht an... Hab Angst davor ^^ Hatte eben schon einen und das war kein Risiko welches mein Piercer mir gesagt hat.

Kommentar von korbandallas ,

Musst du ja auch nicht : ) dein Freund redet eben ganz großen Mist ohne Bezug zur Materie, ich geh mal nicht davon aus das er ein Mediziner ist und auch sonst nicht viel mit dem Thema beschäftigt. Fies von ihm dich dermaßen zu verunsichern.

Aber falls du doch mal einen riss deines Bindegewebes erleiden solltest zeigt Dir das Video das es kein Weltuntergang ist und man dir ganz schnell helfen kann.

LG Patrick

Kommentar von korbandallas ,

Wie dem auch sei, viel Fun mit deinem neuem Körperschmuck Schnuggels : D

https://www.youtube.com/watch?v=gUDIc0WBZhI

Kommentar von chiaralisahihi ,

Danke:)

Antwort
von michi57319, 46

Wieso sollte die Bauchdecke aufgehen? Ein Piercing befindet sich in den obersten Hautschichten.

Wenn du dich allerdings an dieser Stelle stößt, gibt's einen größeren blauen Fleck, als ohne Piercing. Das ist alles.

Kommentar von chiaralisahihi ,

Da muss ich jetzt selber wiedersprechen. Ein Piercing befindet sich nicht in der obersten Hautschicht. Es befindet sich im Coium, wenn nicht sogar in der Dermis... das sind Lederhaut oder Unterhaut. Also da muss ich dir wirklich wiedersprechen.

Kommentar von michi57319 ,

Joh, wir wollen doch nicht kleinlich sein. Es führt jedoch nicht dazu, daß die Muskelschicht im Entferntesten überhaupt auch nur angekratzt wird. Es bleibt oberflächlich.

Kommentar von korbandallas ,

Jo, so schauts wohl aus xD

Kommentar von korbandallas ,

Du scheinst doch selber bestens informiert zu sein, also, auf auf und schmück dich aus. Wir wollen Bilder sehen : )

Kommentar von michi57319 ,

Mir reicht mein DA. Einer ist noch vorhanden. Den anderen habe ich chirurgisch leider entfernen lassen müssen. Falscher Ort, drückte auf einen Nerv. Ansonsten kann ich mit den handelsüblichen zwei Orhlöchern dienen :-D Also völlig unspektakulär.

Kommentar von chiaralisahihi ,

Also ich habe ja bisher 5Ohrlöcher, ein Zungenpiercing und einen schönen Smiley und nächste Woche kommt noch ein Surface zwischen den Brüsten und dann eben noch mein BNP:)

Antwort
von labertasche01, 57

Das Piercing wird doch nur in die Falte vom Bauchnabel  gestochen und nicht durch die Bauchdecke....
Ich denke da musst du dir keine Sorgen machen !

Antwort
von TorDerSchatten, 42

Ja. Genauso sicher wie dein Schädel platzt wenn der Airbag aufgeht

Kommentar von korbandallas ,

Hahahahaa

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten