Frage von marit123456, 46

Kann die alte Makulatur auf der Wand bleiben, oder muss sie runter?

Guten Abend ihr Renovierungsprofis :-)

In einem Raum haben sich die Vliestapeten vom Vorgängern ganz passabel abziehen lassen, übrig ist jedoch Makulatur und das in größeren Stücken bis Fetzen.

Jetzt weiß ich nicht, ob das auf der Wand bleiben kann, oder ob ich es runtermachen muss.

Geklebt werden soll wieder eine Vliestapete. Sieht man die Unebenheiten, wenn die alte Makulatur teilweise noch darunter hängt? Vom Bauchgefühl her muss das runter, aber was sagt ihr dazu?

Antwort
von lutzd, 30

Wenn du Raufaser drauf machst musst du in der Regel nichts groß machen. Teste ob die reste fest sind. Mach sie naß wenn sie keine Blasen oder Wellen werfen kannst du drüberkleben

Kommentar von marit123456 ,

Eine Wand hab ich vorhin schon eingeweicht und abgespachtelt. Wenn die restliche Makulatur feucht wird, wird sie uneben. Deshalb hab ich da etwas Bauchschmerzen, die Vliesrauhfaser drüberzukleben. Haftpunkte wären dann ja nur die rohe Wand. Oder bindet das alles zusammen wieder fest und haltend ab?

Kommentar von lutzd ,

Wenn sie wellen schmeißt mach sie runter ( geht in der Regel gut wenn sie lang genug weicht) sonst geht das Schief.

Kommentar von lutzd ,

Wieder ankleben funktioniert nicht

Antwort
von Wippich, 34

http://www.hausjournal.net/vliestapete-untergrund

Kommentar von marit123456 ,

Danke. Ich hätte dazu schreiben sollen, daß Vliesrauhfaser auf die Wand soll, die anschließend noch gestrichen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community