Frage von IgnatzPock, 215

Kann die AFD Deutschland noch retten oder ist das Kind bereits in den Brunnen gefallen?

Rückgängig machen kann man das Ungemach das angerichtet wurde wohl nicht mehr .

Antwort
von kami1a, 57

Hallo! Ich glaube nicht dass sich die AFD auf Dauer selbst retten kann. Wie Protestparteien oft springt sie populistisch auf die passenden Züge. Und fällt irggendwann runter.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Karl37, 53

Das Kind ist längstens in den Brunnen gefallen wenn man sich die Kuscheljustiz anschaut. In Fragen der Kriminalität hat der Staat auf breiter Front versagt, schaut man sich die Anzahl der Multitäter an.

Dann die Dummheit der Verhandlungsführer beim TTIP Abkommen mit den USA. Zum Glück gibt es neben der AfD auch noch Greenpeace.

Was soll man von einer Regierung halten die selbst zugeben muss, dass Zehntausende von minderjährigen Flüchtlingen einfach verschwunden sind und darüber hinaus auch Hunderttausende Erwachsene. Das ist ein Armutszeugnis unsere Behörden.

Aber Merkel sagt ja, wir schaffen das. Da erscheint mir die AfD doch glaubwürdiger zu sein.


Kommentar von IgnatzPock ,

👍🏾👍🏾👍🏾👍🏾👍🏾👍🏾

Kommentar von crashydlrg ,

"Kuscheljustiz"..."Multitäter"..."breite Front" ...Abgesehen von deinem populistischen, unsachlichen Ausdruck habe ich das Gefühl das Leute wie du sich erst mit Politik beschäftigen sollten, und erst DANN politische ..naja "Kommentare" zu schreiben. Focus lesen reicht nicht um Ahnung von Politik zu haben ;) Und wer dazu noch Afd und Greenpeace in einem Satz zusammen erwähnt der sollte sich sorgen um seine (geistige) Gesundheit machen...

Antwort
von derbas, 86

Die AfD ist eine Partei die davon lebt, immer die gerade politisch aktuelle Sau durchs Dorf zu treiben und dabei Versprechungen zu machen, die von Vornherein nicht haltbar sind.
Geht es nach der AfD, würde Deutschland bald wieder so aussehen wie in den 1940er bis 1960er Jahren. Mutti ist wieder das Heimchen am Herd. Gleichberechtigung wird wieder zurückgeschraubt zugunsten von Gleichmachung.
Wer daran glaubt, glaubt auch noch an Osterhase und Weihnachtsmann.

Kommentar von IgnatzPock ,

Wäre doch gut , wieder die 60 er Jahre

Kommentar von PatrickLassan ,

@ Ignatz: Hast du die 60er Jahre überhaupt erlebt? Falls ja, kennsz du den Begriff 'selektives Gedächtnis'?

Kommentar von derbas ,

@Patrick: Ähnliches wollte ich grade auch fragen. Aber jedem das seine...

Antwort
von PatrickLassan, 74

Die AfD kann mit ihren rückwärtsgewandten Thesen nichts und niemanden retten.

Kommentar von IgnatzPock ,

Vielleicht Deutschland, mal abwarten

Kommentar von PatrickLassan ,

Du wiederholst dich. Offensichtlich bist du aber nicht in der Lage anzugeben, wovor die AfD Deutschland eigentlich retten soll.

Antwort
von RobertMcGee, 97

ich denke nicht, das die AfD IRGENDETWAS retten kann ;)

Kommentar von IgnatzPock ,

Vielleicht Deutschland,,

Kommentar von RobertMcGee ,

nein, auch Deutschland nicht - bin allerdings auch der Meinung, daß es momentan nichts gibt, vor dem Deutschland "gerettet" werden müsste bzw könnte

Leben heißt Veränderung - wo Stillstand herrscht, kann es kein Leben geben...

Kommentar von IgnatzPock ,

In erster Linie müsse Deutschland vor so Leuten wie dich gerettet  werden

Kommentar von PatrickLassan ,

Deutschland muss nicht gerettet werden. Gerettet werden sollte die deutsche Rechtschreibung vor Leuten wie dir.

Kommentar von derbas ,

Oh das ist ja mal Original AfD Style. "Gehen mir die Argumente aus, hau ich dem Gegner mal vorsichtshalber verbal was auf den Kopf!"
Und dann nicht einmal in richtigem Deutsch 😂😂😂

Antwort
von MuscleMind, 93

Das kind hat schwimmflügel, keine sorge.
Es brauchte keine steine(afd) die es richtung brunnenboden zieht;)

Antwort
von Schnoofy, 49

Wenn etwas gerettet werden muss ist es Deutschland vor der AfD und deren Anhängern.

Kommentar von IgnatzPock ,

Und vor so Leuten wie dir

Kommentar von Schnoofy ,

Im Gegensatz zu Dir habe ich niemanden persönlich angegriffen.

Ist das jetzt auch ein Teil der AfD-Strategie?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten