Frage von jeremy66, 198

Kann die AfD Anzeige erstatten, wenn jemand ihren Stand bespuckt?

Als so vorbei geht und sie beschimpft und dann hinrotzt, auf die Flyer

Antwort
von berkersheim, 36

Was hast Du für ein Demokratieverständnis. Demokratie ist nur, was Du für richtig hälst. Geh zu den Grünen, zur SPD oder zu den Linken und mach Dich für deren Politik gegen die AfD stark. Dann wartest Du nach der Wahl ab, wer das Wahlvolk am meisten überzeugt hat. Das ist demokratisch.

Antwort
von Startrails, 110

Sicherlich können die dich dann anzeigen und das ist auch gut so! Dir würde es vermutlich auch nicht gefallen wenn du Geld in etwas investierst und andere beschädigen es dann. Immerhin ist das Sachbeschädigung was du da vollziehen würdest.

Antwort
von FeeGoToCof, 84

Ja, das könntest Du auch, wenn Dir jemand absichtlich auf Deine Unterlagen kotzt!

Sachbeschädigung!

Antwort
von Akka2323, 113

Ja. Und das löst das Problem nicht.

Antwort
von Aliha, 99

Eine Anzeige wäre nicht zielführend, es kommen nur sogenannte Antragsdelikte in Frage und da müsste Strafantrag gestellt werden. Wahrscheinlich würde der Staatsanwalt das Verfahren sehr schnell einstellen. Trotzdem muss ich dir sagen, dass dies keine geeignete Form der politischen Auseinandersetzung ist.

Kommentar von Bitterkraut ,

Warum sollte der Staatsanwalt das einstellen? Beleidigung und Sachbeschädigung in einem? Noch dazu offenbar aus Hass?

Kommentar von Aliha ,

Ganz einfach, die Staatsanwaltschaft hat Wichtigeres zu tun und wird deshalb mit großer Sicherheit auf den Privatklageweg verweisen.

Antwort
von Dotter1981, 118

So sehr ich dich dabei auch unterstützen würde geht das natürlich nicht. Aber ich glaube nicht, dass deshalb jemand Anzeige erstatten würde.

Antwort
von Bitterkraut, 73

Natürlich. Jeder könnte da Anzeige erstatten.

Antwort
von UserDortmund, 29

Ja natürlich.
Das ist Sachbeschädigung

Antwort
von Kurpfalz67, 88

Natürlich! 

Antwort
von 1988Ritter, 39

Ja natürlich.

Das ist eine Straftat.

Antwort
von ThommyHilfiger, 88

Natürlich ist das Sachbeschädigung und kann angezeigt werden. Intelligenz gegen die AfD ist die schärfere Waffe. Man muss sich wirklich nicht auf das Niveau vieler der Mitglieder begeben...

Kommentar von willom ,

Intelligenz gegen die AfD ist die schärfere Waffe

Und die Ursache dafür das 95% der Aktionen gegen die AFD nur aus Beschimpfungen, Pöbeleien und Gewalt bestehen erklärt sich damit wohl von selbst.....

Kommentar von ThommyHilfiger ,

Richtig: Weil sich zuviele Bürger auf euer Niveau begeben. Bei euren platten Parolen kann man's aber ein bisschen verstehen, gell?

Deuschlaaand-Deuschlaaand...

Kommentar von willom ,

Ich merke schon....: deine Waffe ist geradezu Rasiermesser-scharf.....

Kommentar von Apfelkind86 ,

Wer erfundene Prozentzahlen nutzt, zeigt auch nicht gerade viel Intelligenz.

77% aller Leute wissen das. ;)

Antwort
von KaterKarlo2016, 53

Man kann für alles, was ein Straftatbestand nach dem STGB darstellt eine Anzeige erstatten. Ob diese jedoch Erfolg hat, steht wieder auf einem anderen Papier.

KaterKarlo2016

Antwort
von TheDesepticon10, 86

Ja können Sie.

Antwort
von Apfelkind86, 13

Selbstverständlich und das sind auch undemokratische Mittel.

Ich freue mich schon auf den Wahlkampf, dann kann ich diesmal nicht nur die Wahlstände der Linken, sondern auch die der AfD aufmischen. Mal sehen, wann sie mich aufgrund meiner kritischen Fragen wegscheuchen, wenn ich sie argumentativ zerlege. xD

Das macht immer so viel Spaß bei solchen Parteien.

Antwort
von Schlamassel, 51

Natürlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community