Frage von Malps, 17

Kann die Adaptive Radiation der Synthetischen Evolutionstheorie zugeordnet werden?

Adaptive Radiation ist die meist in relativ kurzen erdgeschichtlichen Zeiträumen verlaufende Auffächerung einer Art in zahlreiche Arten als Reaktion auf veränderte Umweltbedingungen. Ist die Adaptive Radiation damit der Synthetischen Evolutionstheorie zuzuordnen? Synthetische Evolutionstheorie: Alle evolutiven Veränderungen beruhen auf Veränderungen von Genfrequenzen im Genpool von Populationen durch Prozesse, die man als Evolutionsfaktoren zusammenfasst.

Zum Beispiel waren die berühmten Darwinfinken, die einer Adaptiven Radiation unterlagen, auch verschiedenen Evolutionsfaktoren ausgesetzt.

Vielen Dank für eine Antwort.

Expertenantwort
von agrabin, Community-Experte für Biologie, 17

Deine Frage kann man mit einem schlichten ja beantworten. Alle modernen Wissenschaften, die Darwins Ideen zur Evolution der Lebewesen, unterstützen, erweitern und unterstützen  seine Vorstellungen und das nennt man  synthetischen Evolutionstheorie.

Wie die Evolutionsfaktoren bei den Darwinfinken zusammengewirkt haben, kannst du leicht nachlesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community