Frage von sergiosbloben, 51

kann dfb pokal ohne elfmeterschießen funktionieren was wären die größten probleme?

was wären die größten probleme ei dfbpokal ohne elfmeterschießen wie in de bundesliga

Antwort
von kevin1905, 19

Gegenbeispiel: In England und Schottland enden Pokalspiele nach 90 Minuten.

Steht kein Sieger fest, gibt es ein Wiederholungsspiel.

Früher ging es immer so weiter, bis ein Sieger fest stand. Heute gibt es die Verlängerung nach dem ersten Wiederholungsspiel und dann ggf. die Schüsse von der Strafstoßmarke.

Allerdings erhöht dies die Anzahl der Spiele und in Deutschland scheint das ein Problem zu sein, obwohl im Vergleich zu Spanien, Italien, Frankreich und England ein Fußballer nirgendwo so wenig Pflichtspiele im Kalender hat wie hier.

Wie würdest du also alternativ vorschlagen den Sieger zu ermitteln?

Antwort
von TimeosciIlator, 5

Könnte schon.

Beispielsweise könnte man das Golden Goal, welches es bei der EM1996 gab, dazu einführen. Und wenn dann innerhalb der 30 Minuten Verlängerung kein Tor fiele, einfach immer noch mal eine bestimmte Zeit dranhängen, bis eine Mannschaft endlich ein Tor erzielt. Das hätte den Vorteil, dass dieses "Glücksspiel", was beim Elfmeterschießen immer wieder angeprangert wird, nicht stattfindet.

Allerdings würde es dann zu schier unmenschlichen Dingen kommen. Die Körper würden mit der Zeit immer mehr ausgelaugter. Sie hätten gar keinen Pep mehr und würden mit Ausnahme der Torhüter kaum noch Leistung bringen können. Es würde sich auch die Verletzungsgefahr erhöhen.

Insofern halte ich das Elfmeterschießen eigentlich doch für eine ganz gute akzeptale Lösung - es sei denn, es läuft so ab wie im Video zu sehen :

Antwort
von Jumik85, 39

Ohne Elfmeterschießen kann kein Gewinner ermittelt werden. Die können ja nicht noch länger als 120 Minuten spielen. Streichhölzer ziehen vllt. Hat aber nicht viel mit Sport zu tun.

Antwort
von kim294, 27

Beim DFB-Pokal geht es im Gegensatz zur Bundesliga im KO-Sytem weiter.

Also muss es am Ende einen Sieger geben, denn es können nun mal nicht beide Teams weiter kommen.

Früher hat man dann gelost.. da ist so ein Elfmeterschießen doch fairer.

Antwort
von Jesuskanntanzen, 17

Dass es nicht immer einen Gewinner gäbe...

Antwort
von 1900minga, 7

Die Spiele würden endlos gehen.
Ist sogar mal passiert in einem Finalspiel zwischen dem HSV und dem 1.FC Nürnberg.

Nach 3-4h(?) hat Nürnberg aufgegeben.

Somit war HSV Pokalsieger.

Oder verwechsel ich da gerade etwas?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten