Frage von Prosondrzeichen, 162

Kann der Tod durch Alkoholvergiftung, bzw. Komasaufen, schmerzvoll sein?

Antwort
von BlackyBuddyxD, 70

Warum willst du sowas wissen? Ich denke man spürt da kaum mehr was weil man einfach benebelt ist

Antwort
von nowka20, 69

nein, denn dein körper wird durch das gift unbrauchbar für dein bewußtsein gemacht

Antwort
von januarbisjuli, 99

Denkst du darüber nach Suizid zu begehen und suchst eine schmerzfreie Möglichkeit?

Antwort
von newcomer, 111

versuch es einfach nicht, haste mehr vom Leben

Antwort
von Chaoist, 94

Nein. Oder vielleicht doch? Wer weiß das schon genau.

Auf jeden Fall ist es eine erbärmliche Art sich davon zu stehlen.

Kommentar von Prosondrzeichen ,

besser als sich zu erhängen und qualvoll zu sterben

Kommentar von Chaoist ,

Ne. Weder das eine noch das andere. Es ist ebenso erbärmlich am eigenen Mageninhalt zu ersticken, wie mit ner vollen Hose am Baum zu hängen. Such dir ein Ziel und verfolge es bis zum bitteren Ende. Das ziel sollte aber zum Wohle aller anderen sein. Also nix mit Sprengstoffgürtel oder son Unsinn! Wenn ein Arzt stirbt weil er Kinder in Kriegsgebieten versorgt, dann ist das ein anständiger Tot!

Antwort
von Kamatoro, 64

Nein nicht viel, weil du echt nicht viel spürst...

Antwort
von bhdfhjl, 84

ist mal nem bekannten passiert aber wurde wieder belebt , der war einfach extrem betrunken( schwindel , übergeben , kein gleichgewicht etc)  und ist irgendwann einfach umgekippt

Antwort
von EdnaImmers, 108

Kann nicht nur. -  er wird sehr schmerzhaft sein

Kommentar von Prosondrzeichen ,

weil? mit begründung

Kommentar von EdnaImmers ,

 an Gift sterben ist schmerzhaft -   Es sei denn, man krümmt sich und krampft weil es so angenehm ist.

Ach ja, Alk ist ein Nervengifte - falls das nicht bekannt ist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten