Frage von wroar, 36

Kann der Rücken sich zurückbilden / Rücken kaputt durchs Liegen?

Hey, ist es möglich, dass sich der Rücken eines Menschen sich zurückbildet, wenn man die meiste Zeit am liegen ist? Oder muss der Rücken einfach nur wieder trainiert werden, damit keine Schmerzen mehr entstehen.

Situation: Ich bin einer der sich gerne seinen Notebook nimmt und aufs Bett legt und am Wochenende können lange Zocker-Session entstehen nun merke ich schon seit langem, dass ich schnell Rückenschmerzen bekomme wenn ich z.B. mich vor einem Computer hinsetze (Nacken, Rückseite der Schulter tun weh (brennen)) oder wenn man lange steht (gerade stellung) tut dann die untere Seite des Rücken weh.

Ist nun der Rücken kaputt? Ist es möglich dies vorzubeugen, z.B. Rückentraining/Übungen? Ich möchte gern den alten Stand meines Rückens haben vor den ganzen Zocker-Sessions wiederherstellen..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tanzistleben, 25

Hallo,

wie BellaBoo schon richtig sagte, bilden sich die Muskeln zurück. Schwache bzw. zu schwache Muskulatur ist der häufigste Grund für Rückenschmerzen. Außerdem kannst du dir auf diese Art und Weise ernsthafte Schäden an der Wirbelsäule einhandeln. 

So, wie du deine Schmerzen beschreibst, bist du bereits ein Fall für den Physiotherapeuten und für Krankengymnastik, bevor du wieder mit Muskeltraining z.B. im Fitnesscenter oder Sportclub beginnen kannst. Würdest du nämlich jetzt von 0 auf 100 unkontrolliert zu trainieren beginnen, könntest du in deinem im Moment so vernachlässigten Rücken sogar Bandscheibenvorfälle provozieren. Außerdem musst du bedenken, dass ja nicht nur deine Rückenmuskulatur atrophiert (= verkümmert) ist, sondern auch die für den Halt der Wirbelsäule so wichtige Bauchmuskulatur. 

Du solltest dir schleunigst Krankengymnastik verschreiben lassen, um deine Muskeln langsam und vor allem richtig, wieder aufzubauen. Danach solltest du dir von einem guten Trainer ein Muskel- und Ausdauertrainingsprogramm zusammenstellen lassen und regelmäßig, mindestens 3 x pro Woche trainieren. Dass auch Ausdauertraining sehr wichtig ist, weißt du wahrscheinlich selbst, denn auch Herz und Lunge wollen trainiert werden.

Wenn du in Zukunft Zocker-Sessions veranstaltest, musst du deinem Körper danach zumindest wieder einen Sporttag gönnen. Nur so kannst du verhindern, dir auf lange Sicht gesehen selbst erheblichen Schaden zuzufügen.

Alles Gute und liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Kommentar von Tanzistleben ,

Vielen Dank für das Sternchen. Es freut mich, wenn ich ein bisschen helfen konnte. 

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Rücken & gesund, 15

Hallo! Es sind die Muskeln die sich zurückbilden. Was tun? Hilft Training oder eine regelmäßig gemachte Rückenschule, manche werden sogar von Krankenkassen unterstützt. 

Professionelle Rückentraining - Gymnastik (Empfohlen von Ärzten und Therapeuten)

youtube.com/watch?v=obIUFdvLIaw

Text dazu und alles Gute. 

Empfohlen aber auch von Krankenkassen z.B. Barmer Krankenkassen. Lieber Zuschauer trainieren Sie ihre Rücken und das jeden Tag und Sie werden sehen welche Veränderungen Sie Spüren und fühlen.Leichter bewegen können, mehr energie, weniger Kopfschmerzen uvm. Jedoch wenn Sie merken es hilft nicht und tut mehr weh bitte lassen Sie es! sofort

Antwort
von BellaBoo, 21

Nicht der Rücken bildet sich zurück, sondern die Muskeln und die kann man trainieren...und das solltest du auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community